Gewitternacht – Tagaus, tagein…

Freitag.
Spätabends.
Ich drehe mich.
Von einer Seite.
Auf die andere.
So müde bin ich.
Aber ich kann.
Nicht einschlafen.
Der Kaffee.
Am Nachmittag.
Bei meiner Nachbarin.
War wohl…
Zu viel…
Des Guten…
Ich seufze.
Abwechselnd.
Sind die Katzen.
Bei mir.
Bis ich schließlich…
Doch noch einschlafe…
Es ist Zeit geworden…

Gegen 01:00 Uhr.
Weckt mich.
Ein dringendes…
Bedürfnis.
Ich verjage…
Meine Samtpfoten.
Trinke…
Einen Schluck Tee.
Da!
Ich schrecke zusammen!
Lauter Donner…
Erfüllt die Nacht.
Ich höre den Wind.
Der…
Zu einem Sturm…
Angewachsen ist…
Ich lege mich.
Wieder nieder.
Lily und Cherie…
Völlig ungerührt.
Vom Gewitter…
Belagern mich erneut.
Das Rollen des Donners.
Wird lauter.
Dazu zucken…
Grelle Blitze.
Ein Wetterumschwung…
Kündigt sich an.
Der Wetterbericht…
Kommt mir wieder…
In den Sinn…
Wie sagte…
Der Moderator…
Gestern.
In der Radiosendung?
Ein wenig Regen.
In der Früh.
Und am Vormittag.
Dann wird es wieder…
Schöner…
Trockener…
Plötzlich.
Ein greller.
Spitzer Donner.
Es hat eingeschlagen!
Wird mir bewusst…

Doch danach…
Wird es wieder…
Ruhig…
Starker Regen…
Setzt ein…
Und in seinem Prasseln…
Schlafe ich…
Wieder ein…
Eine kurze Nacht.
War das.
Ich werde wach.
Noch vor 06:00 Uhr.
Meine Fellnasen verlangen.
Futter.
Wasser im Bad…
Ich stehe auf.
Ziehe das Rouleau hoch.
Regen.
Monoton.
Bisweilen…
Sehr stark.
Aber…
Das frische Grün…
In der Natur…
Lebt auf…
Das spüre ich…
Regelrecht.
Ich mache mir…
Einen Kaffee.
Setze mich…
Gähnend…
An den Computer…

Vivienne/Tagaus, tagein…

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Keine Bewertungen)

Schreibe einen Kommentar