Klimawandel – was wird da noch auf uns zukommen? – Umfrageergebnis

Klimawandel – was wird da noch auf uns zukommen?

  • Ich stöhne unter der Hitze – egal ob Büro oder Wohnung – überall viel zu heiß! (20%, 11 Votes)
  • Letztes Jahr Unwetterrekorde, heuer diese Trockenheit – es ist nicht auszuhalten! (20%, 11 Votes)
  • Was für ein Unsinn! Klimaschwankungen hat es über die ganzen Erdzeitalter immer gegeben! (15%, 8 Votes)
  • Freut euch doch, dass wir so sonnenreiche Sommer haben. Mir taugt das. (13%, 7 Votes)
  • Für die Bauern ist der Klimawandel der Ruin! (13%, 7 Votes)
  • Wenn es dauernd regnen würde, würden die meisten auch nur jammern! (11%, 6 Votes)
  • Der Zicksee im Burgenland trocknet aus – eine Katastrophe! (9%, 5 Votes)

Total Voters: 55

Loading ... Loading ...

Mittlerweile hat die Trockenheit bei uns und in Europa schon fast biblische Ausmaße angenommen. Waldbrände ziehen Schneisen quer durch die Natur und mancher Unverbesserlicher glaubt noch immer, dass es keinen Klimawandel gibt und man nicht jammern soll, wenn einmal über 30°C am Thermometer angezeigt werden. Dass es ganz anders ist und dass der Planet kurz vor dem Kollabieren steht, das wollen allerdings viel zu viele noch immer nicht realisieren, vor allem nicht diejenigen, die an den Schalthebeln der Macht sitzen!

Daher unsere Frage an die Bohneleser, wie sie die Situation einschätzen.
55 Votings wurden im Zeitraum abgegeben.

20 % ist die Hitze zu viel, egal ob im Büro oder daheim. Genau so viele merken an, dass es letztes Jahr im Vergleich dazu die Unwetterkatastrophen gab mit enormen Schäden. 15 % beharren darauf, dass es im Laufe der Erdzeitalter immer wieder Temperaturschwankungen gab und die jetzigen nicht sind selbst gemacht sind. 13 % erfreuen sich an den heißen Sommern. Ebenso viele begreifen aber, dass diese Wetterextreme der Ruin der Landwirtschaft sind. 11 % monieren, dass Dauerregen den Leuten auch nicht gefallen würde. 9 % weisen auf den Zicksee im Burgenland hin, der austrocknet…

Die Menschheit ist gespalten zu diesem Thema, wie auch zu Corona. Und darum sind besonders hierzulande die Maßnahmen gegen Erderwärmung, C02 Ausstoß oder Naturkatstrophen nur sehr halbherzig, denn es gibt eine Lobby, die die diese hintertreibt. Arme Welt! Kann ich dazu nur sagen, und ob hier unsere Enkel noch normal leben können, steht in den Sternen…!

Vivienne

Schreibe einen Kommentar