Was geht mich das an! – Gedankensplitter

Anton stellte.
Das TV Gerät lauter.
In der Wohnung nebenan.
War gerade.
Ein heftiger Streit.
Im Gange.
Alkohol spielte wohl…
Wieder eine Rolle…
Dann schrie die Frau.
Und der Mann…
Brüllte zurück.
Anton zuckte zusammen.
Nach einer Weile.
War es ruhiger.
Er schnaufte durch.
Mehrmals in der Woche.
Genoss er.
Dieses akustische Szenario.
Es kam wohl auch.
Öfter.
Zu häuslicher Gewalt.
Zwischen den beiden.
Frau Auinger hatte ihm.
Neulich erzählt.
Dass die Polizei.
Schon mehrmals…
Da gewesen war.
Das Paar zeigte sich.
Gegenseitig an.
Immer wieder.
Und wer zuerst.
Zugeschlagen hatte.
Wusste am Ende.
So eines Tages.
Keiner mehr genau…
Keine schöne Sache!
Gab Anton zu.
Aber einmischen.
Dazwischen gehen.
Oder gar…
Die Polizei anrufen…
Das war nicht seines.
Was ging ihn das an?

Außerdem konnte ihm das.
In weiterer Folge.
Durchaus Schwierigkeiten bereiten.
Am Ende lauerte ihm.
Einer der beiden.
Sogar noch auf.
Beschimpfungen.
Ohrfeigen waren…
Schnell ausgeteilt.
In einer Auseinandersetzung.
Also stellte er sich taub.
Und das TV-Gerät lauter.
Irgendwann war Ruhe.
So hatte er es.
Immer gehalten.
Er war…
Kein Weltverbesserer…
Oder Friedensstifter.
Und so lange sie ihn.
In Ruhe ließen.
Ging er einer Diskussion.
Aus dem Weg…
Nachbarn wie Frau Auinger.
Blieben dabei…
Nicht so ruhig.
Viel getratscht und geschimpft.
Wurde…
Über das Paar.
Über seinen Alkoholkonsum…
Und auch bezüglich Drogen…
Wurde gemunkelt.

Und wenn schon!

Lass einen Rat…
Dir von mir geben:
Kümmere dich…
Um dein eigenes Leben!
Das war der Lieblingsspruch.
Seines Großvaters gewesen.
Er hatte ihn sogar.
Auf dem Haus stehen.
Und die Leute im Dorf.
Hatten das respektiert.
Als kleinen Bub…
Hatte ihn, Anton.
Das schon beeindruckt.
Recht hatte er gehabt.
Der Großvater!
Wichtig war nur.
Dass es einem selber.
Gut ging.
Dass man Troubles…
Möglichst…
Aus dem Weg ging.
Und darauf achtete.
Dass man immer…
Gut dastand…
Wo käme man denn hin…
Wenn man sich…
Da einmischte…
In solche Konflikte?
Anton drehte.
Das TV-Gerät ab.
Und ging schlafen.
In der Nebenwohnung.
War es wieder…
Lauter geworden.
Aber wozu gab es Ohropax…?

Vivienne/Gedankensplitter

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Keine Bewertungen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.