Furz in der Unendlichkeit… – Reminiszenzen

Jahre… Hast du mir. Das  Leben… Schwer gemacht… Wolltest du mich… Formen… Nach deinen Plänen… Für mich… Gab’s nur… Schelte… Demütigung… Und Erniedrigung… Fast dreieinhalb Jahre… Holte ich mir… Täglich… Meine verbalen Prügel. Von dir. Die ganze Abteilung… Die ganze Firma… Hast du… Aufgebracht… Gegen mich… Manipuliert… In einer Weise… Dass sie mich… Nur mehr… Mit deinen Augen… Sahen… Du […]

» Weiterlesen

Eine angenehme Zeit… – Philosophien

Änderungen. In der Firma. Noch einmal… Davon gekommen… Mit einem… Blauen Auge… Und trotzdem… Wie es… Weitergehen wird… Mittelfristig… Langfristig… Man weiß es nicht. Bis Ende des Jahres… Galgenfrist… So scheint es… Ich arbeite… Darauf hin… Und mein Plan… Diese Monate… Vielleich die letzten… Hier in der Firma… So angenehm… Wie möglich… Zu gestalten… Ohne Verdruss… Ohne Hadern… Wen sollte […]

» Weiterlesen

Doppelleben – Gedankensplitter

Schrille Musik. Im Lokal… Diffuses Licht… Und süßlicher Duft… Hans riss sich los. Von einer Brünetten… Einer Halbseidenen… Der Blick. Auf die Uhr. Hatte ihn. Erschreckt. Fast nüchtern gemacht… Er musste heim. Kerstin hatte. Auch schon… Zweimal angerufen… Sie machte sich Sorgen… Er zahlte. Machte sich. Auf den Weg. Im Auto. Ordnete er. Seine Kleider. Wischte. Verräterische… Lippenstiftspuren. Aus dem […]

» Weiterlesen

Singelblues – Gedankensplitter

Siegfried wurde wach. Kopfschmerzen… Als würde… Sein Kopf zerspringen! Fast Mittag. Das Licht tat ihm… Weh… In den Augen… Er trank. Zwei Glas Wasser… Schluckte zwei Aspirin. Kurz… Und übermächtig. Das Bedürfnis. Sich hinzulegen… Noch einmal… Vorhänge zu. Aber er verwarf… Den Gedanken… Frühstück. Ein Espresso. Und noch einer… Toast… Und ein… Weichgekochtes Ei… Fast hätte er. Zu Kotzen… Begonnen… […]

» Weiterlesen

Die Stalkerin – Gedankensplitter

Georg öffnete das Fenster. Er zündete sich. Eine Zigarette an. Inhalierte hastig… Nicht zu fassen! Vor nicht einmal. Zehn Minuten. War Susi. Vorder Tür. Gestanden… Die Kollegin. Von der Poststelle… Ich war grad… In der Nähe… Da dachte ich mir… Ich schau vorbei… Bei dir… Zarte Stimme. Bei ihm aber. Schwirrten. Die Alarmglocken. Verschwinde! Auf der Stelle! Vor zwei Wochen. […]

» Weiterlesen

Wochenende! – Tagaus, tagein…

Samstagmorgen… Ich werde wach… Ein… Dringendes Bedürfnis… Und irgendetwas… Bei mir… Auf mir… Lily! Meine Kleine. Massiert… Meinen Bauch… Drückt… Auf die Blase… Ich blicke… Auf die Uhr… Es dauert ein wenig… Bis ich sie… Erkennen kann… 05:20 Uhr… Oder so… Ich stöhne. Stehe auf. Flüchte auf das WC… Die Katzen… Folgen mir… Ich weiß schon. Was Lily wollte… Sie […]

» Weiterlesen

Blind Date – Gedankensplitter

Celina verließ. Das Restaurant. Sie kämpfte. Mit den Tränen… Ein Reinfall! Dieses Treffen. Mit Alfred. Dabei hatten sie sich. Im Chat. Und… Über Facebook! So gut verstanden… Dass sie sich. So täuschen… Hatte können… In ihm… Aber Alfred. Hatte sich nicht. Verliebt in sie. Bei diesem Blind Date. Und wenn sie… Ehrlich war… Sie umgekehrt. Eigentlich. Auch nicht. Das Profilfoto. […]

» Weiterlesen

Die Fliege – Lily & Cherie – Die Katzenbande

Anspruchsvoll. Sind sie. Zuletzt gewesen. Meine beiden Racker. Lily & Cherie. In den Schüsselchen. Und Schälchen. Türmt sich. Das Futter. Aber meine Babys. Zeigen mir. Deutlich. Das kannst du… Selber fressen! Nach einer Weile. Ist dann doch. Der Hunger. Stärker. Bröckerlweise… Wird gekaut. Ich seufze. Und räume. Das Futter weg. Das verdorben ist. Es duftet… Gar nicht angenehm! Was tun… […]

» Weiterlesen

Die große Liebe – Gedankensplitter

Charlotte kam heim. Von der Arbeit. Es war still. Im Haus. Bedrückend still. Fast. Ihr Mann Alexander. Lag im Spital. Wieder einmal… Der Krebs… Ließ sich… Nicht unterkriegen! Eine Tasse Tee. Aus Kräutern. Die sie selber. Gepflückt hatte. In den Bergen. Wo sie… Urlaub machten… Eine Woche immer… Fast jedes Jahr… Der Duft erfüllte. Das Wohnzimmer. Einen Augenblick. Überlegte sie. […]

» Weiterlesen

Sommerpause – Tagaus, tagein…

Regen in der Nacht. Heftig… Muss er… Gefallen sein. In der Früh. Noch Pfützen im Hof. Eine Brise… Streichelt mich zärtlich. Als ich… Den Müll hinuntertrage. Samstagmorgen… Breakfest as usual. Und das Wissen. Heute wird. Ein ruhiger Tag. Mit den Katzen… Sauber machen… Meine Ruhe haben… Das tut gut! Wo… Sind die Katzen? Frage ich mich. Verdächtig ruhig. Auf jeden […]

» Weiterlesen

Urlaubsflirt – Gedankensplitter

Ärgerlich legte. Georg. Das Handy weg. Das war doch. Tatsächlich. Lizzy gewesen. Er wusste nicht. Wie sie. Zu seiner… Handynummer! Gekommen war. Gut. Dass Marlene. Seine Freundin. Nichts mitgekommen hatte. Von dem Anruf! Sie war. Einkaufen gegangen. Vor einer Weile. Und nicht daheim gewesen. Nicht auszudenken! Hoffentlich. War er. Konsequent. Rübergekommen. Und bestimmt. Lizzy sollte nicht. Glauben. Dass da. Noch […]

» Weiterlesen

Unvergesslich! – Tagaus, tagein…

                        Etwas Besonderes… Wieder… Letztes Wochenende… Bunt und schön… Mein… Liebster Mensch. Und ich… Unterwegs. In Wien… Momente ohne Gleichen. Berührendes. Und das Wissen. Es war wieder. Einzigartig schön. Zum Festhalten… Zum Erinnern… Am Naschmarkt. Menschenschlangen! Mitten im Gewühl… Zwischen… Kostbaren Gewürzen… Spezialitäten… Hier… Bekommt man alles. Was das […]

» Weiterlesen

Der Unfall – Gedankensplitter

Horst stöhnte. Er lag. Im Spital. Gehirnerschütterung. Schleudertrauma… Schlafen konnte er. Trotzdem nicht. Die Schmerzen. Waren nicht. So schlimm. Hätte ärger. Sein können… Er schloss. Die Augen. So ein Pech! Warum hatte ihm. Ausgerechnet ihm! Das passieren müssen? Ein Unfall. Mit einer Toten. Einer Ehefrau. Und Mutter. Die Polizei. War schon dagewesen. Horst leckte sich. Die trockenen Lippen. Diesmal… Würde […]

» Weiterlesen

Wochenende! – Tagaus, tagein…

Schnell! Vergeht jetzt. So ein Tag. In der Firma. Besonders… Wenn Freitag ist… Die Sonne. Sie blinzelt mir zu. Ein wenig. Letzter Blick. Auf die Pflanzen. Am Fenster. Die ich betreue. Für meine Kollegin. Und mich. Dann wird. Der PC abgeschaltet. Das war’s für heute. Ein paar Kollegen. Müssen noch ausharren… Was tun jetzt? Einkäufe… Für’s Wochenende… Ich steuere. Den […]

» Weiterlesen

Putztag – Lily & Cherie – Die Katzenbande

Samstag. Mußetag. Aber auch… Putztag! Jede Woche wieder. Es hilft nichts… Ich sehe mich um. Im Wohnzimmer. Katzenstreu. Futterreste. Papierfetzen… Also gut! Ich hole. Den Staubsauger. Lily und Cherie. Folgen mir. Zuerst noch neugierig! Aber dann… Das Entsetzen! Sie kennen ihn gut! Ich seufze. Während meine beiden. Die Flucht ergreifen. Lily läuft ins Bad. Cherie ins Wohnzimmer. Ich stecke an. […]

» Weiterlesen

Glücksgefühle – Philosophien

Wenn ich. Daheim bin. Ganz entspannt. Ausgeglichen. Dann überkommt mich. So manches Mal. Einfach… Ein Glücksgefühl. Zufriedenheit. Mit der Situation. So wie sie ist. Und tiefe Dankbarkeit… Das auch. Es könnte mir. Nicht besser gehen. Denn… Vor etwa zehn Jahren. Schien es. Als wäre ich. Gefangen! In einer… Schier ausweglosen Situation. Schritt für Schritt. Setzte ich. Oft unsicher. Und verloren… […]

» Weiterlesen

Einfach passiert… – Gedankensplitter

Anja kochte. In der Küche. Es duftete… Appetitlich. Sie schwitzte. Vor Angst… Wenn sie. Ehrlich war… Ob Bruno… Etwas ahnte? Nicht auszudenken! Bruno würde das. Nicht tolerieren… Keinesfalls! Wahrscheinlich sogar… Die Beziehung… Beenden… Sie rauswerfen! Die Vorstellung. Trieb ihr… Noch mehr Schweiß. Auf die Stirn. So eine Dummheit! Aber die Situation… So prickelnd… Gerd war. Vor der Tür. Gestanden. Gerd. […]

» Weiterlesen

Hitzepause – Tagaus, tagein…

Ich komme heim. Von Wien. Von meinem… Liebsten Menschen… Abend ist es geworden… Ein paar Regentropfen… Katzenempfang. Alles okay! Und ich bin müde… Nicht mehr fähig. Viel zu tun. Duschen. Katzen füttern… Ein paar Mails… Dann liege ich schon. Die Augen. Fallen mir zu… Schlafen… Schlafen… Schlafen…! Welche Serie lief noch…? Ungewohnt frisch. Spüre ich es. Am frühen Morgen. Wickle […]

» Weiterlesen

Sommer!

Sommer ist’s, der Himmel blau! Kaum ein Wölkchen, Nächte lau… Während viele schon laut stöhnen, sich an die Hitze nicht gewöhnen… liegen andere schon am Steg bis die Sonne untergeht… Sommer ist’s, und im Büro schwitzt man richtig, sowieso! Ventilator plagt sich ab. Die Kollegen machen schlapp! Sommer! Heiß erwünscht von allen? Manche leiden Höllenqualen. Durchgeschwitzt von Tag zu Tag. […]

» Weiterlesen

Fake oder Fakt – Zum Nachdenken

Ein großer Blonder mit gefärbten Haaren, twitterte so einiges in den letzten Jahren. „Ich bin der beste Präsident, den Gott je erschaffen hat“, man merkt sofort, hier „zwitschert“ ein „Geistesakrobat“. „Blonde Schmachwelle“ trifft „Halbhaarstoppelfrisur“, beide werden weiterhin ihre „Süppchen“ köcheln stur. Der „Blonde“ wollte einmal einen Diktator treffen, der andere versucht mit „Abrüstung“ zu bluffen. Sie wird „die österr. Regierung […]

» Weiterlesen

Gerechtigkeit – Gedankensplitter

Iris verließ. Die Abteilung. Im Spital. Fluchtartig. Sie hatte. Eine Freundin. Besuchen wollen. Operation. An der Schilddrüse. Ein Routineeingriff. Heutzutage. Aber ewig war sie. Nicht mehr. Im Krankenhaus. Gewesen. Sie hatte sich verlaufen. Auf einmal. War sie. In der Onkologie gestanden. Kranke Gestalten. Siech. Den Tod im Gesicht. Und als sie. Eine Schwester. Fragen wollte. Nach dem Weg. Hatte sie. […]

» Weiterlesen

Abserviert – Gedankensplitter

Gerti wischte sich. Die Tränen weg. Kurt, Ihr Mann. Gab nicht nach. Er wollte. Die Scheidung! Nach über 10 Jahren. Und zwei Kindern! Sie stand. Vor dem Nichts… Kurts Assistentin. Diese Schlampe! Sie hatte sich. Ihren Mann gekrallt. Eiskalt. Es war ihr. Völlig egal. Dass sie damit. Ihr Leben zerstörte. Und dass der Kinder! Die als Scheidungswaisen. Aufwachsen würden… Noch […]

» Weiterlesen

Uneitel – Philosophien

Schön sein! Perfekt! Die oberste Pflicht! Für uns Frauen! Diesem Trugschluss. War ich auch. Verfallen. In meiner Jugend. Ausgestattet. Mit Gewichtsproblemen. Seit einem Trauma. Wegen eines Kinderschänders. Im Alter von 7 Jahren… Abnehmen. Zunehmen. Haare färben. Top aussehen. Männern gefallen. Mein Wunschtraum. Doch ich gefiel. Mir selber nicht. Wie konnte ich da… Anderen gefallen? Verzweifelt. Unglücklich. Über meine… Vermeintlichen… Unzulänglichkeiten… […]

» Weiterlesen

Liebe und Selbstaufgabe – Philosophien

Gleichberechtigung! Halbe / halbe! Väterkarenz! Gleiches Einkommen. Für beide Geschlechter. Bei gleicher Arbeit! Schlagwörter! Unserer Zeit. Dabei sind wir… Weit entfernt. Von wahrer Gleichberechtigung. Unsere Regierung. Fördert Gutverdienende. Lässt Alleinerzieher. Im Regen stehen. Und das sind… Noch immer… Vor allem Frauen! Die Botschaft. Unserer Regierung. Frau! Such dir einen Mann. Damit du abgesichert bist. Ansonsten… Bist du selber schuld! Ein […]

» Weiterlesen

Über das Schreiben… – Philosophien

Mein… Liebster Mensch… Schickte mir. Kürzlich… Eine Liste darüber… Was ich in… All den Jahren… Geschrieben habe… Für die Bohne… Beachtlich. Kaum zu glauben. Und mein Bruder. Er schüttelt. Oft den Kopf. Über mich. Wiederholst… Du dich nicht? Was dir… Immer einfällt! Ja, so ist es. Mir fällt. Immer etwas ein. So was… Wie eine Schreibblockade. Hatte ich nie. Selbst… […]

» Weiterlesen

Der Putzteufel – Reminiszenzen

Sternzeichen Jungfrau. Aszendent Skorpion… Sagt mein Horoskop… Eigentlich hieße das… Ich wäre putzsüchtig. Immer Ordnung. Sehr penibel… Kein Stäubchen… Tatsache aber. Putzteufel. Bin ich keiner. Mit zwei Katzen. Jung und temperamentvoll. Macht man Zugeständnisse. Klar! Sonst müsste ich wohl. Täglich! Bis in die Nacht! Putzen. Und wieder putzen. Weil ich es… Nicht aushalten würde! Reine Sisyphusarbeit. Meine ich. Mit ein […]

» Weiterlesen

Friedfertig – Reflexion

Es ist doch ein offenes Geheimnis. Dass sich deine Gedankenwelt. Auch oftmals lange darum dreht. Welches Bild du deinen Mitmenschen. Durch dein Verhalten präsentierst. Du versuchst daraus abzulesen. Wie du deren Reaktionsmuster. Interpretieren und werten kannst. Nur die wenigsten Menschen. Werden dein friedfertiges Wesen. Ernsthaft in Abrede stellen wollen. „Man kann mit dir nicht streiten.“ Dieser Satz bringt es auf […]

» Weiterlesen

Katzenallergie – Gedankensplitter

Heinz blickte. Caroline… Zärtlich an… Ich möchte gerne. Dass wir das… Vertiefen… Zwischen uns… Ich genieße… Die Zeit mit dir. Über vieles… Denken wir ähnlich. Ich wünsche mir… Dass wir… Den nächsten Schritt… Wagen… Gemeinsam… Was meinst du? Heinz legte. Seinen Arm… Sanft… Auf ihre Schulter… Seine Augen leuchteten… Caroline runzelte. Die Stirn… Bist ein netter Kerl… Geb ich gerne […]

» Weiterlesen

Single Freuden – Gedankensplitter

Ricarda warf. Ihrer Kollegin. Valerie… Einen unfreundlichen Blick zu. Das meinst du… Aber nicht ernst… Oder? Gerade hatten sie noch. Getratscht. In der Arbeit… Eine halbe Stunde. Vor Dienstschluss… Zwischen WC… Und einer letzten Mail… Valerie hatte gemeint. Dass Kollege Johann. Aus der Abteilung. Ein Auge auf sie. Ricarda. Geworfen hätte… Valerie zuckte zusammen. Wäre das… So schlimm für dich? […]

» Weiterlesen

Übernächtig – Gedankensplitter

Der Wecker. Er dröhnte! Kurt schoss hoch. Fast kerzengerade. Er stand schneller. Als er… Denken konnte. Fast mechanisch. Stellte er. Den Weckton ab. Schüttelte sich. Leises Stöhnen… Unmöglich… Dass es schon wieder. 06:30 Uhr war! Die Nacht… Viel zu kurz… Schnell… Einen Espresso! Fast ex… Dann noch einen… Zum Toast dazu… Duschen… Rasieren… Ließ er bleiben. Heute… Waren nicht Bärte… […]

» Weiterlesen

Hitzewelle – Tagaus, tagein…

Freitagabend. Spät ist es… Geworden… Der Ventilator. Er dreht sich. Unermüdlich. Wirbelt… Die Luft auf. Aber Abkühlung… Ist das nicht mehr… Nicht mehr wirklich… Mir ist heiß. Und wenn… Die Katzen. Auf mir liegen… Noch heißer… Meine Fellnasen… Sie leiden auch… Dichtes Fell! Am liebsten… Da liegen sie… In der Badewanne. Oder… Im Waschbecken… Dort ist es… Noch… Am Angenehmsten! […]

» Weiterlesen

Die Intrigantin – Gedankensplitter

Marlies stellte. Das Glas Prosecco. Auf die Seite… Wenig interessiert. Verfolgte sie die Rede. Des Geschäftsführers. In ein paar Minuten. Würde. Dietmar Schwendt. Geehrt werden. Der neue Chef. Der Niederlassung. Hier… In dieser Stadt! Am liebsten. Hätte sie. Die Veranstaltung verlassen. Sofort. Aber… Das wäre aufgefallen. Und niemand. Durfte wissen. Dass sie selber sich. Hoffnungen. Gemacht hatte. Auf diese Position. […]

» Weiterlesen

Speckstangen – Christina’s Küchengedichte

Bei 30 Grad, welch Hochgenuss wenn man nicht drinnen sitzen muss Familie, Freunde kommen gern ganz aus der Nähe, auch von fern doch mögen manche keinen Kuchen die sollten Speckstangen versuchen ein Hefeteig, schnell frisch gemacht der geht im Kühlschrank über Nacht und wird verknetet früh am Tag mit Speck und Zwiebeln, wie man’s mag getrocknete Tomaten rein und etwas […]

» Weiterlesen

Lange Nacht der Andersartigkeiten – Zum Nachdenken

Ich frage mich, warum AIDS-Galas immer so glamourös daherkommen? Man feiert eine Massen-Seuche mit aufwändigen Kostümen, Champagner, Lachs- und Kaviarhäppchen. Ist es nicht irgendwie absurd? Bei allen Erkrankungen werden Ursachen und Risikofaktoren publik gemacht und vor ihnen gewarnt. Warum wird es bei Aids nicht getan? Auf der Webseite lese ich unter „Style Bible“: „Gäste mit fantasievollen Outfits und extravaganten Stylings […]

» Weiterlesen

Missraten… – Gedankensplitter

Franz warf. Einen Blick. Auf den Brief. Er war von Sebastian. Seinem Sohn… Eine Einladung… Für ein Theaterstück… Franz schnaubte. Nein! Das fiel ihm… Gar nicht ein. Dass er… Diese Einladung annahm. Obwohl seine Frau. Romana. Sich quer gestellt hatte. Du kannst machen. Was du willst. Ich bin dort! Keinen Sinn. Zu diskutieren. Romana war auch… Zickiger geworden. In den… […]

» Weiterlesen

Die beste Zeit meines Lebens! – Philosophien

Cäsuren sind Teil. Unseres Lebens. Und immer… Kündigen sie sich an… Wenn man… Aufmerksam ist… Und die Zeichen erkennt… Veränderung! Nichts… Dauert ewig. Wir müssen nehmen. Das was kommt. Akzeptieren… Und unser Schiff… Danach steuern… Wie der Wind weht… Diese letzten Jahre… Zweifellos… Sind sie… Die besten Jahre… Meines Lebens… Finanziell abgesichert… Meinen… Liebsten Menschen… Um mich… Unsere… Vielleicht intensivste […]

» Weiterlesen

Die Psyche – Reflexion

Die Bedeutung einer Psychotherapie. Wird in einer arglosen Gesellschaft. Vereinzelt durchaus unterschätzt. Oder sogar fahrlässig bagatellisiert. In den nachfolgenden Zeilen möchte ich. Einige persönliche Erfahrungen schildern. Die Zeitreise führt in das Jahr 2014. An der damals eingetretenen Situation. Sehe ich mich keinesfalls unschuldig. Wollte ich mir doch schon so lange Zeit. Selbst keinerlei Schwächen eingestehen. Solange ich noch halbwegs funktioniere. […]

» Weiterlesen

Keine Liebe – Gedankensplitter

Armin stöhnte. Wieder… Diese Bauchschmerzen! Krämpfe! Furchtbar! Er richtete sich auf. Laura, seine Freundin. Schlief. Er ging ins Wohnzimmer. Setzte sich. Auf die Couch. Wie schon öfter… Eine Tasse Tee. Und noch eine… Das half meistens… Nach einer Weile… Im Grunde… Wusste er. Schon länger. Dass etwas… Nicht stimmte… Bei ihm… Aber er scheute. Den Weg. Zu einem Arzt. Denn […]

» Weiterlesen

Veränderung – Philosophien

Ein paar Tage… Ist es jetzt her… Wieder… Ein Paukenschlag. In der Firma… Mit großen Folgen… Wieder… Bin ich… Davon gekommen… Mit einem… Blauen Auge… Andere traf es… Heftiger! Veränderung. Und auch… Wenn ich es… Verdrängt habe… Lange Zeit… Ein Lebensabschnitt. Geht zu Ende… Schön langsam… Längerfristig… Keine Zukunft. In der Firma. Zeit… Die Initiative… Zu ergreifen… Nein. Die Einschränkungen […]

» Weiterlesen

Jackpot! – Philosophien

Der Traum… Vom großen Geld… Wer hat ihn nicht… Von Zeit zu Zeit? Unabhängig sein. Krisensicher… Ohne Angst… In der Arbeit… Keine Sorge… Wegen der Pension… Letzte Nacht… Ich träume… Von einem Aquarium… Viele Fische… In allen Farben… Beruhigend… Ein gutes Gefühl… Erfasst mich… Ich gleite… Ins Aufwachen… Fische? Aquarium? Ich ziehe. Die Traumdeutung. Zu Rat. Am nächsten Morgen… Glück […]

» Weiterlesen

Feiertag! – Tagaus, tagein…

Ich träume. Aber da… Schleicht sich… Ein dringendes Bedürfnis… In die Szene… Die Blase! Ich öffne die Augen… Gequält… 07:30 Uhr… Lily liegt auf mir. Sie muss weichen… Ich erleichtere mich… Schlaftrunken… Gehe ich… Ins Wohnzimmer… Zeit aufzustehen… Kaffee… Knäckebrot… Dazu Sonne… Und blauer Himmel… Regnen mag es nicht… Zuletzt… Die Natur… Sie leidet schon… Ich bekleckere mich. Mit Kaffee… […]

» Weiterlesen

Die Moralapostel – Zum Nachdenken

Wilde, hasserfüllte Beschimpfungen von einem Herrn Kern (SPÖ), der zum kürzest dienenden Bundeskanzler der Zweiten Republik wurde, gehören seit Monaten zum Politik-Abgewöhn-Programm für die Österreicher. Den linken Eiferern, die wie alle Glaubensfanatiker alles kurz und klein schlagen wollen, was ihrer Ersatzreligion im Wege steht, kann man nichts erklären, weil ihre ideologische Weltsicht ihnen Scheuklappen implantiert hat. SPÖ-Chef Christian Kern konstatierte, […]

» Weiterlesen

Hintergangen… – Gedankensplitter

Natascha weinte. Ihr Blick… Nach unten gerichtet… Sie schluchzte. Es war nicht… Geplant… Das musst du mir… Glauben… Wir hatten… Getrunken… Es ist einfach… Passiert! Ein einziges Mal! Erwin kochte… Innerlich. Natascha hatte ihn. Betrogen. Nicht mit… Irgendwem… Nein… Mit einem… Arbeitskollegen… Nach einer… Firmenfeier… Zufall… Dass es… Aufgeflogen war… Eine Freundin… Von Natascha… Hatte sich… Verplappert! Natascha hatte… Alles […]

» Weiterlesen

Geplatzte Hochzeit… – Gedankensplitter

Josef öffnete. Das Fenster. In seinem Büro… Er brauchte. Frische Luft. Eben hatte er. Veronika gesehen. Seine Ex. Neu gestylt. Kurzhaarfrisur. Und die Haare. Rot gefärbt! Er keuchte. Vor vier Wochen. Hatte er. Veronika. Einen Antrag gemacht. Ein halbes Jahr. Waren sie jetzt. Beisammen gewesen. Nach dem Scheitern. Seiner Ehe. Hatte er Veronika. Einer Kollegin. Den Hof gemacht. Er konnte. […]

» Weiterlesen

Schwarzer Engel… – Philosophien

Freitagabend. Letzte Woche. Ich warte. Mit meinem… Liebsten Menschen… Auf die Straßenbahn! Plötzlich. Ein Gedanke! Den Fahrschein. Brauchen wir noch. Richtig. Minuten später. Steigen wir. In die Straßenbahn. Wir sitzen… Noch nicht. Da ertönt schon… Die Stimme… Fahrscheinkontrolle! Ich bin… Ein schwarzer Engel. Manchmal… Da weiß ich einfach. Solche Dinge. Sie fliegen mir zu. Dann weiß ich. Einfach. Was passiert… […]

» Weiterlesen
1 2 3 110