Das Souvenir – Gedankensplitter

Urlaub in Spanien.
Mallorca.
Zwei Wochen…
Den Alltag vergessen…
Und…
Die gescheiterte Beziehung.
Zu Natascha…
Zwei Wochen!
Nicht an sie…
Erinnert werden.
Jeden Tag…
In der…
Vormals…
Gemeinsamen Wohnung.
Mit ein paar Freunden.
Das Leben genießen.
Am Strand.
Ein paar Schönheiten…
Anbaggern…

Das hatte er, Heinz.
Geplant.
Besonders Barbara.
War ihm.
Aufgefallen.
Vorort.
Die alleine.
Unterwegs war.
Ein paar heiße Nächte.
Abschied für immer.
Am Flughafen…
Und Natascha hatte er…
Fast vergessen…
Im Herbst…
Auf einmal…
Eine Nachricht.
Von Barbara…
Er hatte kaum mehr.
An sie gedacht.
Barbara war schwanger.
Eine Pillenpanne!
Wie sie ihm…
Versicherte.
Nicht gewollt!
Egal.
Er kam als einziger.
Als Vater.
In Frage.
Ihre Beteuerungen…
Machten ihn ratlos.
Das auch noch?
Nach ein paar…
Schlaflosen Nächten.
Hatte er sich…
Ein wenig beruhigt.
Als erstes einmal.
Ein Vaterschaftstest.
Sicher ist sicher!
Und dann würde er…
Weitersehen.
Barbara verstand ja.
Dass er nicht.
An eine Beziehung dachte.
Sie im Übrigen…
Auch nicht.
Das mit ihnen…
War ein…
Urlaubsflirt gewesen.
Ein Abenteuer…
Ohne größere Bedeutung.
Aber wenn er…
Wirklich.
Der Vater war.
Musste er zahlen…
Für das Kind…
Wohl oder Übel!

Keine erfreulichen Nachrichten.
Gerade hatte er.
Wieder nachgedacht…
Über eine Beziehung…
Es gab da…
Jemanden…
Musste er das jetzt…
Auf Eis legen?
Wie sich…
In eine Frau verlieben…
Und ihr dabei erklären…
Dass eine andere…
Vermutlich…
Ein Kind von ihm…
Bekam?
Eine vertrackte Situation.
Denn wenn sich…
Daraus…
Eine ernsthafte Beziehung…
Entwickelte.
Wollte er…
Mit offenen Karten…
Spielen…
Er stand auf.
Mitten in er Nacht.
Wieder…
Konnte er…
Nur schlecht schlafen.
So sehr beschäftigte ihn.
Diese Sache.
Eine Urlaubsromanze.
Nichts!
Für die Ewigkeit.
Mit fatalen Folgen…

Vivienne/Gedankensplitter

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Keine Bewertungen)

Schreibe einen Kommentar