Der Hintergrund dieser neuen Rubrik

Hallo und willkommen zu meiner neuen Rubrik!
Heute möchte ich euch erstmal ein paar Hintergrundinformationen geben, was mich zu „Oma‘s Hausmittel“ inspiriert hat.
Ich bin mit einem Gendefekt zur Welt gekommen, was ich allerdings erst seit etwa 10 Jahren weiß. Doch Tatsache ist, dass ich schon mein Leben lang auf eigenartige Weise auf Medikamente reagiere.
Das führte dazu, dass ich schon mit eineinhalb Jahren meine erste allergische Reaktion auf ein Medikament hatte. Damals war es Penizillin. Meine Mutter wurde darauf hingewiesen, dass ich nie wieder Penizillin erhalten darf, denn das könnte meinen Tod bedeuten.
Als dann mit meinem 10. Lebensjahr die Migräneanfälle begannen, wurde schnell klar, dass ich auch keine Schmerzmittel nehmen kann, denn durch die Schmerzmittel wurden die Schmerzen mehr.
Eine ähnliche Erfahrung machte ich mit Kortison, das in dem Mittel gegen meine Akne war – ich bekam Erstickungsanfälle.
Was soll ich sagen – beinah jedes Medikament erzielte bei mir eine verkehrte Reaktion. Wenn ich also mehr Energie brauche, dann nehm ich ein Beruhigungsmittel, denn das verwandelt mich in ein Duracell-Häschen.
Da also eine medikamentöse Behandlung in den meisten Fällen nicht möglich war, hat schon meine Mutter sämtliche ihr bekannten Hausmittel bei mir angewendet.
Ich selbst habe dann in einem Reformhaus gearbeitet, machte eine Ausbildung zu Diätologin. Ich belegte einen Heilkräuter-Kurs und einen Homöopathie-Kurs, und ich legte mir eine Sammlung an Hausmitteln an um immer für den Fall der Fälle gerüstet zu sein.
Vor 12 Jahren trat dieser Fall der Fälle ein, denn ich hatte einen Verkehrsunfall, der mich in Sachen Behandlung nochmal vor ganz andere Herausforderungen stellte.
Da ich in vielen verschiedenen Wartezimmern mit den unterschiedlichsten Menschen ins Gespräch kam, wurde mir bewusst, dass ich mit diesen Herausforderungen nicht alleine bin. Dadurch ist mein Wunsch gereift, das Wissen über Hausmittel mit anderen Menschen zu teilen.
Nun wünsche ich Euch vorerst alles Gute und schon jetzt viel Freude beim Lesen meiner Rubrik und beim Ausprobieren des einen oder anderen Tipps!
Eure Tandi
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Keine Bewertungen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.