Döner bringens auch nicht – Lit-Split

„Zigarette?“
Ja wie, bei der Maske?
„Einfach zum runterkommen!“
Recht hast ja,
nur wie, bei der Maske?
„Macht die Sache Sinn?“
Die Sache ist keine solche,
eher ein Scheißdreck!
„Weisst, man sollte einfach drauf scheißen!“
Der Haufen wartet, nimm dir Zeit!
„Wie hälst du es?“
Ich halte mich einfach raus.
„Ich meine, wie hältst du das zuhause aus?“
Ich halte vor allem ersteinmal meine Klappe und mich von den Menschen fern.
„Machen dir die Vermummten keine Angst?“
Mir machen eher die Unvermummten Angst.
„Diese leeren Blicke und rotgeränderten Augen,…“
Leere Köpfe, mein Freund sind es, die ängstigen!
„… man mag garnicht darum fragen was vorgeht…“
Dann tu es einfach nicht!
„… in diesen Ängstlichen!“
Kann ich dir auch nicht sagen,
„Keine Kneipen, Kirchen leer, der Döner um die Ecke liefert zum Glück.“
Ja, dann ist die Welt ja noch nicht ganz tot!
„Aber, Döner alleine bringts ja auch nicht immer.“
Ach, der Huskie ist verrückt danach.
„Und Hilde, du weisst ja wie sie ist, leidet total darunter.“
Hilde weiss womöglich auch viel mehr als du, in ihrem Job im Hospitz.
„Hilde sagt, der Unternehmer kann zurzeit keine Krematorien mehr finden.“
Ach weisst, mein Freund, das ist zurzeit für mich kein Thema.
„Und was machen die nun, rate mal?“
Ich will es garnicht wissen.
„Kühlcontainer aus dem Hafen. Die Toten werden in die Container verfrachtet!“
Ich dachte schon an das Kühlfach im Dönerimbis.
„Der Döner liefert sehr schnell. Ich glaub, ich ruf mal an. Willst auch Einen?“
Krematorien, was fällt einem Döner wohl dazu ein?

© chefschlumpf Im Jahr der Pandemie 2

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Keine Bewertungen)

Schreibe einen Kommentar