Edelmütig – Philosophien

Jene Leute.
Sind eigentlich.
Die schlimmsten.
Die einem.
Das Leben..
Schwer machen.
Einem zusetzen.
Oft intensiv.
Und nebenbei beteuern.
Sie meinen es.
Ja nur gut.
Wollen für einen.
Nur das Beste.
Das Allerbeste!.
Sie stellen sich selbst.
Als edel hin.
Hilfreich.
Als Philantropen.
Regelrecht.
Dabei…
Sind sie.
Genau betrachtet.
Eine Heimsuchung!

Es gibt viele.
Solcher Leute.
Sie sind oft angesehen.
Und pflegen Seilschaften.
Die sie…
Unantastbar machen.
De facto.
Leute.
Die nur mehr.
Aufwärts fallen können.
Selbst…
Im schlimmsten Fall.
Wenn sie auffliegen…
Ich kenne sie gut.
In meinem Leben.
Sind sie…
Überproportional stark.
Vertreten.
Schlechtes Kharma.
Vermutlich.
Aber damit…
Komme ich klar.
Mittlerweile.
Es muss wohl sein…
Die Kursleiterin.
Mit dem Herzen.
Auf dem linken Fleck.
Die Arbeitskollegin.
Die mich wollte.
Als Bauersfrau.
Für ihren Bruder.
Der Vorgesetze.
Der mich.
Klein machen wollte.
Über den Tisch ziehen.
Dass ich es…
Nicht merke!

Warum tun…
Solche Leute das?
Sie sind…
Psychologisch…
Bewandert.
Lernen aus…
Vermeintlich!
Schlauen Büchern.
Wie man Menschen.
Manipuliert.
Verunsichert.
Suggeriert.
Einwickelt.
Überredet…
Trotzdem scheiterten.
Ihre Pläne.
Mit mir.
Und mittlerweile.
Habe ich.
Ein Gespür bekommen.
Dafür.
Wenn Menschen.
Unlautere Absichten pflegen.
In Bezug auf mich.
Ich gehe dem.
Aus dem Weg.
Gezielt.
Wie konsequent.
Anders geht es nicht.
Besser!
Für meine Nerven!
Und vor allem auch.
Für mein Leben.
Ich habe gelernt.
Aus alten Fehlern…

Vivienne/Philosophien

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Keine Bewertungen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.