Ein Wochenende am Inn – Tagaus, tagein…

bohnenzeitung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Samstagfrüh.
Versorge ich meine Vierbeiner.
Noch ahnen sie nichts.
Erst als ich.
Die Schuhe anziehe.
Schleicht sich Angst.
In ihre Mienen…
Ich verabschiede mich.
Sonntagabend!
Bin ich wieder da…
Dann sitze ich schon.
In der Straßenbahn.
Am Bahnhof.
Nehme ich.
Meinen liebsten Menschen.
In Empfang.
Auf geht’s.
Nach Innsbruck!
Versorgt mit Kaffee.
Besteigen wir den Zug.
Der uns…
In drei Stunden.
In die Hauptstadt.
Der Tiroler bringt.
Wir fahren ins Hotel.
Beziehen unser Zimmer.
Und tauschen noch.
Präsente aus.
Wegen einer Veranstaltung.
Fällt der Siehtseer.
Am Samstag aus.
Also erkunden wir.
Die Stadt vorerst.
Auf Schusters Rappen.

bohnenzeitung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir bezwingen den Stadtturm.
Über die Wendeltreppe.
Kaufen Souvenirs.
Bewundern.
Das Goldene Dachl.
Das berühmte Wahrzeichen.
Und…
Die wunderschöne Altstadt.
Besuchen das…
Größte Museum.
Das Ferdinandeum.
Und fahren.
Zum Bergisel.
Der berühmten Schanze!
Dann flanieren wir.
Am Inn.
Über die Brücke.
Und setzen in uns.
In eines.
Der vielen Stadtcafés.
Ich trinke.
Viel Wasser.
Mit Zitrone.
Die Sonne ist.
Uns treu.
Spätsommerlich schön…
Den Abend…
Beschließen wir.
In einem Café.
Beim Goldenen Dachl.
Wo wir philosophieren.
Über Gott…
Und die Welt…
Es ist dunkel.
Als wir zurückkehren.
Ins Hotel…
Und den…
Stimmigen Tag reflektieren…

 

bohnenzeitung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach 7:00 Uhr.
Sind wir ausgeschlafen.
Frühstück mit Kaffee.
Dann checken wir.
Gleich aus…
Zunächst erkunden wir.
Die Hofburg.
Danach folgt.
Eine Stadtrundfahrt.
Zu den…
Markanten Punkten.
Mit Höhepunkt.
Schloss Ambras.
Idyllisch gelegen.
Wo wir…
Interessante Ausstellungen.
Und den Park besuchen…
Dann setzen wir.
Die Rundfahrt fort.
Noch einmal Bergisel.
Mit Aussichtswarte.
Zurück in der Stadt.
Essen wir zu Mittag.
Und sehen uns.
Noch zwei Museen an.
Die Hofkirche.
Und das Volkskunstmuseum.
Schließlich holen wir.
Unser Gepäck.
Im Hotel ab.
Abschied naht.
Am Bahnsteig.
Noch ein…
Letzter Blick.
Auf die Schanze.
Im Zug lassen wir.
Unseren Urlaub.
Revue passieren.
Mit vielen Highlights.
Und stimmigen Momenten…

 

bohnenzeitung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Daheim.
Warten schon.
Lily und Cherie.
Völlig unversehrt.
Mit der Frage.
Wo warst du…
So lange, Sklave?

Vivienne/Tagaus, tagein…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Keine Bewertungen)