Immer Fußball! – Gedankensplitter

Marion stöhnte!
Die Fußballsaison.
War wieder.
Voll im Gange!
Meisterschaft.
Champions League.
Und im Sommer.
Die Europameisterschaft!
War gerade vorbei!
Wie sie das…
Hasste!
Horst, ihr Mann.
Lebte dafür.
Sky Sport.
Großbildschirm.
Und wenn möglich.
Verfolgte er auch.
Im Stadion.
Die Matches…
Vor allem vor Corona!
Ab und an.
Waren Freunde da.
Kollegen.
Gemeinsame Abende.
Wie bei der EM.
Pizza und Chips.
Und Bier…

Meistens war sie dann.
Mit den Kindern.
Bei ihrer Mutter.
Weil ihr das.
Zu viel wurde.
Marion stöhnte.
Dabei musste sie.
Froh sein.
Dass ihr Horst.
Nur Interesse.
Am runden Leder.
Zeigte.
Er war …
Ein liebender Ehemann.
Ein fürsorglicher Vater.
Und andere Frauen.
Interessierten…
Ihn nicht.
Überhaupt nicht!
Was zählte.
War die Familie.
An erster Stelle.
Und sein einziges Laster.
Wenn man das.
Überhaupt…
So nennen konnte.
War Fußball!
Er rauchte nicht.
Keine kostspieligen Hobbys.
Da musste sie ihm.
Diese Freude.
Zugestehen.
Als sie sich.
Einmal.
Bei einer Freundin.
Beklagt hatte.
Wegen Horsts…
Fußballleidenschaft.
Hatte die gelacht!
Sei doch froh!
Dass es nur das ist!
Meiner geht fremd!
Das ist wirklich.
Ein Problem!

Die Freundin.
Hatte Recht.
Das Problem.
Fußball…
Interessierte sie.
Nicht.
Im Geringsten.
Auch wenn sie sich.
Von Zeit zu Zeit.
Zu Horst.
Gesetzt hatte.
Um gemeinsam.
Mit ihm.
Ein Match zu schauen…
Sie verstand.
Die Begeisterung.
Einfach nicht.
Was war schon…
So faszinierend.
Wenn 22 Mann…
Einem Ball…
Hinterher jagten?
Gar nichts!
Wie sie befand.
Darum sagte sie.
Auch nie etwas.
Aber bisweilen.
Nervte sie.
Dieses Hobby.
Ihrer besseren Hälfte.
Ein wenig öfter…
Mal ein Abend.
Im Theater.
Oder gut essen…
Hätten ihr wirklich…
Freude bereitet…

Vivienne/Gedankensplitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Keine Bewertungen)