Ist das fair? – Gedankensplitter

Gerhard holte.
Die Post herein.
Wieder jede Menge…
Rechnungen!
Strom.
Miete.
Betriebskosten.
Alles wurde teurer.
Teilweise.
Explodierten die Preise.
Und er wusste nicht.
Wie er das alles.
Bezahlen sollte.
Dabei lebte er ja.
Kein Luxusleben.
Aber…
Das Arbeitslosengeld.
Schnürte ihn ein.
Ordentlich!
Gerhard stöhnte.
Er bekam wieder…
Kopfschmerzen.
Mit 58 Jahren.
Den Job zu verlieren.
War mehr…
Als eine Herausforderung.
Im Grunde.
Fast aussichtslos.
Wieder einen Posten.
Zu bekommen.
Der anständig.
Bezahlt wurde…

Gerhard macht sich.
Eine Tasse Tee.
In seiner Firma war er.
Nach manchen schwierigen Jahren.
Wieder…
Zur Ruhe gekommen.
Ein anständiger Chef.
Nette Kollegen.
Und zum ersten Mal.
Verdiente er auch…
Ganz ordentlich.
Diese Chance.
Wollte er nicht mehr.
Aus der Hand geben!
Bis zur Pension!
Dort bleiben.
Dafür lebte er…
Wenig Krankenstände.
Bereit zu Überstunden.
Ruhig und zurückhaltend.
Eher ein Einzelgänger.
Aber kein Wunder.
Bei den Erfahrungen…
Aber…
Seine Strategie.
Bis zur Pension.
Nur kam dem Corona…
In die Quere.
Insolvenz.
Der Chef war…
Völlig fertig.
Als er es…
Seinen Mitarbeitern gestand…
Keine Chance.
Den Betrieb zu retten!

Der Tee duftete intensiv.
Gerhard nahm.
Den Teebeutel heraus.
Ein vorsichtiger Schluck.
Schön heiß.
Sein Plan war…
Gescheitert.
Für die Pandemie konnte.
Niemand etwas.
Und trotzdem.
Er war verbittert.
Nichts!
Hatte er…
Falsch gemacht.
Alte Fehler hatte er…
Vermieden.
Und trotzdem…
Hatte er verloren!
Das war nicht fair!
Und am Arbeitsamt.
War er nur.
Eine Nummer.
Demnächst eingeladen.
Zu einer Zwangsschulung.
Bewerbungstraining!
Nannte sich das.
Als ob er das nicht.
Aus dem FF beherrschte.
Aber er konnte.
Nichts!
Dagegen machen.
Zusammengewürfelt.
Mit den…
Unterschiedlichsten Leuten.
Teils zwielichtig.
Oder…
Langzeit-arbeitslos.
Und nebenbei.
Reichte das Geld kaum…
Er wartete noch…
Auf ausständiges Geld…

Vivienne/Gedankensplitter

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Keine Bewertungen)

Schreibe einen Kommentar