Leckerbissen… – Petite – aus dem Leben einer Katzendame

Ich komme heim.
Von der Arbeit.
Eingekauft.
Habe ich.
Auch schon.
Ich stelle.
Die Taschen ab.
Petite.
Reibt sich.
An meinen Beinen.
Schnurrt.
Und miaut laut.
Da greife ich.
In eine.
Der Taschen.
Ein Säckchen.
Mit Leckerlis.
Für meine.
Kleine Maus…
Ich streichle sie.
Kraule.
Ihre Ohren…
Dann locke ich sie.
Zum Futterplatz.
Streue.
Die Leckerbissen.
In den Futternapf.
Petite schnuppert.
Dann.
Beginnt sie.
Zu fressen.
Immer schneller.
Gieriger…
Leckt sich.
Ihr Schnäuzchen.
Es schmeckt…

Bald.
Ist alles aufgegessen.
Aber ich.
Habe den Beutel.
Verschlossen.
Nicht!
Alles auf einmal.
Sage ich.
Zu Petite.
Sie.
Versteht nicht.
Aber ich.
Lege das Säckchen.
Weg.
Zum Futter…
Petites Miauen
Klingt mir.
Lange.
In den Ohren…
Aber.
Ich darf.
Nicht anders…
Sonst.
Frisst sie.
Nur mehr.
Leckerbissen…
Das.
Verträgt.
Meine Geldbörse nicht!

Am nächsten Morgen.
Schläfrig.
Mache ich Kaffee.
Da.
Fällt mir auf.
Hier.
Liegt etwas!
Was?
Kann das sein?
Gleich.
Kann ich es.
Erkennen.
Petite!
Es ist.
Der Beutel.
Mit den.
Leckerbissen.
Völlig zerbissen.
Petite.
Hat ihn.
Überfallen.
Letzte Nacht.
Und.
Sie ließ nicht.
Locker.
Eines.
Weiß ich jetzt.
Vor Petite.
Ist.
Nichts sicher.
Gar nichts.
Eine hungrige Katze.
Findet!
Immer Wege.

Vivienne/Gedankensplitter

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Keine Bewertungen)

Schreibe einen Kommentar