Lily wird operiert – Lily & Cherie – Die Katzenbande

Lily liegt.
Auf der Waschmaschine.
Streckt die Beine.
Genießerisch.
Dünn ist sie.
So dünn.
Aber stark.
Und robust.
Ich streichle sie.
Sie schmiegt sich.
An mich.
Zärtlich…

Mittwoch wurde.
Lily.
Operiert.
Sterilisiert.
Um 9:00 Uhr.
Vormittag.
Ich saß.
In der Ordination.
Der Ärztin.
Starrte.
Vor mich hin.
So miaut.
Hatte sie.
Während der Fahrt.
Zur Tierärztin.
Sich gefürchtet.
Und während ich.
Wartete.
Musste ich.
An Petite denken.
Die ganze Zeit.
Es gibt immer.
Ein Risiko.
Sagte.
Die Tierärztin.
Wegen der Narkose.
Aber…
In 35 Jahren.
Ist mir.
Noch keine Katze.
Während der Operation.
Gestorben…

Beruhigte mich das?

Eine halbe Stunde.
Dauerte.
Der Eingriff.
Alles okay.
Die Eierstöcke.
Voller Zysten.
Ich nickte.
Gott sei Dank.
Ist das geschafft!
Um 13:30 Uhr.
Wurde sie wach.
Wackelig.
Erbrechen.
Und die Wunde.
Lecken.
Die ganze Zeit.
Abends fraß sie.
Das erste Mal.
Ich war erleichtert!
So dünn!
Meine Kleine!
Und Cherie.
So verunsichert.
Unbekannte Gerüche.
Er fremdelte…

Entwarnung.
In den nächsten Tagen.
Lily schnurrt.
Wieder.
Kost mich.
Mit.
Ganzem Körpereinsatz.
Und die blaue Farbe.
Auf der Narbe.
Fast weggeleckt!
Sie sollte.
Mehr fressen.
Denke ich mir.
Baue.
Den neuen Kratzbaum.
Zusammen.
Cherie fremdelt.
Nicht mehr.
Sie spielen.
Sie raufen.
Wie zuvor.
Und letzte Nacht.
Wollte Lily.
Zweimal Futter.
Gut so!
Der neue Kratzbaum.
Wird begutachtet.
Lily gefällt er.
Cherie auch.
Vor allem.
Die Spielzeugmäuse!
Was will man…
Mehr?

Vivienne/Lily & Cherie – Die Katzenbande

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Keine Bewertungen)

Schreibe einen Kommentar