Mitten im Wochenende… – Tagaus, tagein

Samstagfrüh.
Fast 06:00 Uhr.
Draußen ist es…
Schon hell.
Trotz des Gewitters.
In der Nacht.
Und des teils…
Sehr heftigen Regens.
Zuerst…
Lässt sich die Sonne…
Nicht blicken.
Die Natur sieht aus…
Wie gewaschen.
Und das frische Grün…
Es schmeichelt der Seele…
Mit dem Kaffee…
Sitze ich.
Vor dem Rechner.
Und skype.
Mit meinem liebsten Menschen.
Wir planen bereits.
Das nächste Wochenende…
Gemeinsam.
In zwei Wochen…
Und er selber…
Hat heute eine Wanderung…
Mit der Gruppe!

Bald werde ich…
Abgeholt.
Und die Sonne…
Kämpft sich…
In den Tag.
In Wilhering…
Ein Blütenmeer…
Im Garten!
Und viele Insekten…
Tummeln sich um sie.
Im Frühsommer ist es…
Besonders schön…
Auf dem Land…
Wir trinken Kaffee…
Gemeinsam.
Mein Husten hat…
Nun endlich.
Das Weite gesucht.
Dafür plagt mich.
Ein starker Schnupfen.
Es muss wohl…
Immer…
Etwas sein bei mir…
In diesem Jahr.
Aber ich werde…
Auch wieder mobiler.
Wenn nicht…
Die Schwellung wäre…
Im Fuß…
Könnte ich…
Wirklich aufatmen…
Mal sehen…
Was der Internist…
Dazu sagt.
Am Montag.
Und mir ist durchaus…
Schon ein wenig mulmig…
Zumute.
Das wird sich wohl.
Nie ändern!

Ich koche für uns.
Während.
Die Familie.
Im Garten werkt.
Das Gras wuchert eifrig…
Aber auch Kräuter…
Und Gemüse…
Sprießen in die Höhe.
Die Kinder wagen sich.
Am Nachmittag.
Wieder…
In den Pool.
Während ich…
Kaffee trinke.
Und die Natur…
Beobachte…
So schön es auch…
Bei mir…
In der Stadt ist…
Auf dem Land…
Kann die Natur…
Viel Charme zeigen…
Mit springenden Hasen…
Auf den Feldern…
Und einem…
Prachtvollen Sonnenuntergang…
Beim Blick…
Aus dem Fenster.
Noch ein Kaffee…
Am Abend…
Ich kann es…
Nicht lassen.
Aber immer noch…
Besser…
Als Alkohol…
Oder Nikotin…
Nicht wahr?
Es wird dunkel…
Schön langsam…
Während ich…
Meinen Kaffee genieße…

Vivienne/Tagaus, tagein…

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Keine Bewertungen)

Schreibe einen Kommentar