Nicht mit dir! – Gedankensplitter

Alois setzte sich.
An den Schreibtisch.
Mit…
Hochrotem Gesicht.
Die Mails.
Im Posteingang.
Nahm er gar nicht.
Wirklich wahr!
Er fühlte sich.
Wie ein…
Begossener Pudel!
Dabei hatte er sich.
Nicht lumpen lassen!
Nicht im Geringsten.
Er hatte Georg.
Eingeladen.
Neulich Abend.
Ein Essen in einem…
Noblen Restaurant.
Hatte er ihm.
Spendiert.
Nicht ohne Grund.
Georg hatte…
Bei einem…
Preisausschreiben…
Mitgemacht.
Und Eintrittskarten.
Für ein Fußballmatch…
Gewonnen!

Nicht für…
Irgendein Spiel.
Nein.
Für das Spiel.
Des Jahres.
Und noch dazu.
Im VIP-Bereich.
Für vier Personen.
Das Spiel längst.
Ausverkauft.
Unmöglich noch.
An Karten…
Zu gelangen.
Er, Alois.
Hatte nicht lange.
Überlegt.
Mit diesem Abendessen.
Hatte er sich.
Den Eintritt…
Erkaufen wollen.
Warum auch nicht?
Eine einfache Rechnung.
Und Georg war…
Jetzt nicht.
Der Salonlöwe.
Der seine Anhänger.
Um sich scharte.
Ganz im Gegenteil.
Man wusste.
Kaum etwas.
Von Freunden.
Außerhalb der Firma.
Also warum nicht…
Dem Glück…
Ein wenig nachhelfen?
Aber Georg hatte…
Gelacht.
Als er, Alois…
Scheinbar.
So nebenbei gefragt hatte.
Mit wem der denn.
Diesen Top-Gewinn…
Teilen würde…

Georg hatte genickt.
Meine Freundin.
Die kommt mit.
Und ihr Bruder.
Und mein bester Freund.
Das ist schon abgemacht!

Angesichts dieser…
Klaren Antwort.
Hatten ihm, Alois.
Die Worte gefehlt.
Kein.
Das weiß ich.
Noch nicht
!
Und schon gar kein…
Möchtest du vielleicht…
Mitkommen?

Das Abendessen.
War…
Eine Fehlinvestition…
Gewesen.
Georg hatte längst.
Entschieden.
Und es war ihm.
Offensichtlich.
Nicht schwer gefallen.
Alois schnaubte.
Wer hätte das.
Gedacht!
Da gab es…
Nun.
Ein paar Kollegen.
In der Firma.
Die würden sich.
Prächtig.
Amüsieren.
Auf seine Kosten!

Vivienne/Gedankensplitter

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Keine Bewertungen)

Schreibe einen Kommentar