Nichts geht über Freundschaften! – Umfrageergebnis

Nichts geht über Freundschaften – was sind dazu eure Erfahrungen?

  • Den sicheren Freund erkennst du in unsicherer Sache! (22%, 12 Votes)
  • Ich habe wenige Freunde, aber dafür echte – das zählt weit mehr, als ein großer Bekanntenkreis über die Sozialen Medien. (20%, 11 Votes)
  • Ohne meine Freunde ließe sich manches nicht durchstehen… (18%, 10 Votes)
  • Wahre Freundschaft ist auf ewig – die Lebenspartner hingegen wechseln ja doch früher oder später. (16%, 9 Votes)
  • Ein Freund, ein guter Freund, das ist das beste, was es gibt auf der Welt! (13%, 7 Votes)
  • Ich kann machen was ich will, aber bei mir endet jede Freundschaft im Desaster, weil man mich nur ausnutzen möchte! (11%, 6 Votes)

Total Voters: 55

Loading ... Loading ...

In den letzten Jahren haben sich viele Freundschaften vermehrt über die Sozialen Medien entwickelt: Facebook und Co werden genutzt um Fotos zu teilen und wichtige Infos weiterzugeben, What’s App ersetzt den täglichen Anruf und Smileys echte Emotionen… Aber wie sieht es wirklich aus im Bohneland? Was ist mit den Freunden aus Fleisch und Blut, mit denen man abends mal auf ein Bier oder auf einen Kaffee geht? So unsere Frage an die Bohneleser…

55 Votings wurden im Zeitraum abgegeben.
22 % glauben, dass Freunde sich am besten in schwierigen Situationen bewähren. 20 % zählen auf wenige Freunde, aber die dafür in echt. Bekanntschaften in sozialen Medien sind nicht so wichtig. 18 % haben mit ihren Freunden schon manches durchgestanden. Und weitere 13 % schwören auf ihre Freundschaften. 11 % hingegen haben immer wieder Probleme mit ihren Freunden, die ihnen leider Schwierigkeiten machen…

Was wäre das Leben ohne wahre Freunde? Gute Freunde sind füreinander da und sprechen Mut zu in schwierigen Situationen. Gerade darum sollte man darauf achten, dass man seine freundschaftlichen Kontakte nicht nur online sondern speziell auch im reellen Leben hegt und pflegt. Denn ein wahrer Freund ist unbezahlbar!

Vivienne

Schreibe einen Kommentar