Schlafstörungen – Tagaus, tagein…

Eine merkwürdige Phase.
Seit ein paar Wochen.
Ich werde wach.
Mitten in der Nacht.
Je nachdem.
Nach Mitternacht.
Oder erst gegen 02:00 Uhr.
Oder 03:00 Uhr…
Ich wälze mich.
Hin und her.
Oft.
Sind Lily und Cherie.
Bei mir.
Ich bin müde.
Aber nicht genug.
Und bisweilen.
Schlaf ich dann.
Gar nicht mehr ein.
Oder erst…
Stunden später.
Auf jeden Fall.
Kein gesunder Schlaf.
Und auch heute.
Ist es wieder so.
Ein dringendes Bedürfnis.
Und ich liege wach.

Ich weiß nicht.
Warum.
Was zeigt das TV-Gerät?
Das Übliche.
Belanglose Serien.
Eigentlich ideal.
Zum Einschlafen.
Kein spannender Plot.
Ich weiß genau.
Wenn es aufgeht.
Nach Wilhering.
Werde ich…
Streichfähig sein.
Da wird auch.
Eine Tasse Kaffee.
Nichts helfen.
Ein gutes Stichwort…
Minuten später.
Rinnt das Getränk.
Ich muss…
Wasser nachfüllen.
Und Bohnen.
Das passt ja…
Hervorragend!
Lily raunzt mich an.
Will gestreichelt werden.
Ich teste die Webcam.
Da gibt es.
Nichts zum Aussetzen.
Nebenbei…
Leere ich die Tasse.
Ein Souvenir…
Aus London.
Mit Big Ben.
Und Tower Bridge.
Und einem Konterfei…
Der Queen…
Meine Gedanken.
Sie gehen.
Auf eine Reise.
Fahrt zum Flughafen.
Strömender Regen.
Und der Flieger…
Er hebt ab!

Ich kehre wieder zurück.
In mein Wohnzimmer…
In die Realität.
Die Nachbarin ist.
Am Nachmittag.
Wieder heimgekommen.
Die Schiene ist weg.
Aber gehen muss sie…
Wieder lernen…
Versorgen…
Werde ich sie.
Noch eine Weile.
Sie hätte es.
Gern gehabt.
Wenn ich gestern.
Noch einmal.
Zu ihr geschaut hätte…
Aber der Arbeitstag.
Zu lange!
Und ehrlich gesagt.
Jeden Tag…
Möchte ich nicht.
Bei ihr…
Kaffee trinken…
Manchmal.
Brauche ich auch.
Zeit für mich!
Und Abstand…
Lily miaut wieder.
Und Cherie…
Sieht mich an.
Vorwurfsvoll…
Genau!
Wenn ich wach bin.
Dann muss ich schon.
Für sie da sein!
Wie es sich gehört.
Für Personal!

Vivienne/Tagaus, tagein…

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Keine Bewertungen)

Schreibe einen Kommentar