Wer bist du?

Ich denke oft an dich.
Immer wieder.
Genau genommen.
Gehst du mir nicht mehr aus dem Sinn.
Viel zu gut.
Viel zu jung.
Und viel zu schön.
Für mich.
Ganz zweifellos.
Aber ich kann nicht anders.
Seit ich dich traf.
Neulich.
Dein Lachen.
Es klingt immer wieder.
In meinen Ohren.
Und was du gesagt hast.
Ich habe es nicht vergessen…
Die CD.
Von der du mir erzählt hast.
Ich habe sie mir gekauft.
Schon am nächsten Tag.
Und abends.
Wenn ich schlafen gehe.
Dann spiele ich sie ab.
Und fang an zu träumen dabei…

Du rufst mich an.
Manchmal.
Regelmäßig.
Dann erzählst du mir.
Von deinem Hobby.
Fußball.
Und wie gern du spielst…
Ich würde dir gern einmal zusehen.
Beim Dribbeln.
Dir und deinem Team.
Um euch zuzujubeln.
Um dir zuzujubeln.
Ihr seid nur Amateure.
Egal.
Dir.
Würde ich selbst beim Boxen zusehen.
Du hast mich verzaubert.
Du hast das Eis gebrochen.
In meinem Inneren.
Irgendwie.
Bin ich gelassener.
Ruhiger.
Und ausgeglichener.
Seit ich dich kenne.
Und doch auch.
Nervös.
Verwirrt.
Fahrig.
Wenn ich dich treffe.
Nägel kauend.
Meine Nägel.
Sie waren noch nie so kurz.
Und manchmal.
Da ruf ich dich an.
Unter einem Vorwand.
Nur um dich zu hören.
Und zu fühlen.
Wie mein Herz klopft.
Bis zum Hals…

Du hast da eine Narbe.
Unter dem Knie.
Natürlich.
Vom Fußballspielen…
Was auch sonst?
Du hast sie mir gezeigt.
Ich habe sie berührt…
Und ich musste lachen.
Über deine haarigen Waden.
Mein Fußballer.
So sage ich.
Wenn ich meinen Freunden erzähle.
Von dir.
Und dann frag mich.
Was weiß ich denn?
Von dir?
So viel.
Und doch.
So wenig.
Wer bist du?
Möchte ich wissen.
Von dir.
Wer bist du?
Und wirst du auch so nervös?
Wenn wir beisammen sind?
Was spürst du?
Wenn du meine Hand nimmst.
In deine?
Wenn ich meine.
Du müsstest mein Herz hören.
So laut schlägt es…

Wer bist du?
Ich frage es mich.
Immer öfter.
Ich wüsste es so gern…

Für Evi

© Vivienne/Gedankensplitter

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Keine Bewertungen)

Schreibe einen Kommentar