Einmal ist kein Mal! – Gedankensplitter

Noch einen Kaffee?
Nora fragte…
Etwas mechanisch.
Hubert blickte.
Kurz auf.
Nein, danke!
Ich muss gleich weg…
Er legte.
Die Zeitung.
Beiseite…
Ein flüchtiger Kuss.
Auf den Mund.
Ein breites Lächeln.
Wir sehen uns…
Heute Abend!
Und vergiss nicht!
Morgen kommen…
Die Reisingers!
Am Abend.
Vielleicht kannst du.
Noch etwas backen!

Nora blickte ihm…
Lange nach.
Sie schüttelte.
Den Kopf.
Als die Tür…
Ins Schloss fiel…
Jetzt wurde es…
Auch Zeit für sie.
Sie räumte die Tassen…
In den Geschirrspüler…

Im Büro ging es.
Hektisch zu.
Betriebsurlaub.
In einer Woche!
Da musste…
Noch manches…
Erledigt werden…
Nora putzte ihre Brille.
Während sie…
Die Email las…
Und schließlich…
Stand Paul…
An ihrem Schreibtisch…
Nora erschrak.
Er lachte sie an.
Und sie spürte…
Dieses Kribbeln…
In ihrem Innersten…
Trotzdem…
Erwiderte sie…
Seinen Blick…
Nur kurz…
Lust auf einen Kaffee?
Paul ließ nicht locker.
Und gerne wäre sie…
Mit ihm…
In die Betriebsküche…
Gegangen…
Aber sie schüttelte.
Den Kopf…
Später vielleicht…
Zu viel zu tun…
Sie spürte…
Pauls Enttäuschung…
Sinnlos.
Dachte sie.
Es hatte doch nichts…
Zu bedeuten…
Oder?…

Schwierig.
Nicht an Paul…
Zu denken.
Den halben Nachmittag.
Paul machte ihr.
Schon eine ganze Weile…
Den Hof…
Und schließlich…
Hatte sie…
Mit ihm geschlafen…
Einmal ist kein Mal!
Hatte sie gedacht.
Warum nicht…
Ein wenig Abwechslung?
Das Leben mit Hubert…
Zur Zeit…
Ein wenig öde…
Aber seither…
Konnte sie nicht mehr.
Zur Tagesordnung…
Übergehen…
Der Sex war…
Fantastisch gewesen…
Und Pauls war so…
Einfühlsam…
So zärtlich…
Wie langweilig…
War es…
Im Vergleich dazu…
Mit Hubert!
Keine Romantik.
Nur Gewohnheit.
War sie verliebt?
Oder hatte sie…
Jetzt endlich begriffen…
Dass sie mit Hubert…
In einer Sackgasse saß…?

Vivienne/Gedankensplitter

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Keine Bewertungen)

Schreibe einen Kommentar