Die erste Liebe – Gedankensplitter

Erika sperrte. Die Wohnungstür auf. Machte Licht. Und ging ins Bad. Momente später. Stand sie. Unter der Dusche. Kaltes Wasser. Das brauchte sie jetzt. Erfrischend. Ein klarer Kopf. Um das alles. Zu verarbeiten. Im Pyjama. Saß sie dann. Auf der Couch. Eine Tasse Tee. Schön heiß. Sie hatte Tom getroffen! Tom. Ihre erste Liebe. Aus Teenager-Tagen. Der Schwarm. Der Mädchen. […]

» Weiterlesen

Zweifel – Gedankensplitter

Liebst du mich nicht?Lauernd blickte sie. Reinhard an. Iris zuckte zusammen. Sah auf den Boden.Natürlich…. Liebe ich dich. Aber das alles… Geht mir… Zu schnell… Wir müssen ja nicht. Gleich heiraten. Und ein Haus bauen…Reinhard schnaubte. Unwirsch… Begann er… Zu gestikulieren.Wozu warten? Wenn wir uns lieben?Iris schwieg. Sie wusste. Selbst nicht. Woher. Ihre Zweifel kamen. Aber wenn sie. In sich… […]

» Weiterlesen

Wir haben uns! – Gedankensplitter

Georg kam… Aus dem Meeting. Sein Kopf rauchte. Ein Espresso. In der Betriebsküche… Etwas frische Luft. Im Büro… Er setzte sich. Holte das Smartphone… Heraus… Seine Frau. Hatte angerufen. Richtig. Sie war… Am Elternsprechtag… Gewesen… Er würde sie… Nachher anrufen. Nach dem Essen. Aber keine Nachricht. Von Bettina. Seit über… Einer Woche… Das hatte er… Nicht erwartet. Sie hatte … […]

» Weiterlesen

Ein romantisches Wochenende – Gedankensplitter

Sonntagabend. Heide blätterte. In einem Buch. Sie lag auf der Couch. Bei leiser… Radiomusik. Und dachte nach. Konrad war gefahren. Vorhin. Knapp 2 Tage. War er… Bei ihr gewesen. Ein stimmiges… Romantisches Wochenende. Nur sie beide… Und viel Gefühl… Bis auf… Diese kleine Disharmonie… Heute früh beim Frühstück… Wie zufällig… Hatte sie ihn gefragt…Und wann… …ziehen wir zusammen?Konrad war… Zusammen […]

» Weiterlesen

Alt genug… – Gedankensplitter

Ricarda dämpfte. Die Zigarette aus. Die Pause-. War wieder vorbei. Zurück. An den Schreibtisch. Der Chef war heute. Grantig. Nur nicht… Ein paar Minuten… Überziehen. Aber bei dem… Gesprächsthema. Hätte sie wirklich… Beinahe! Die Zeit übersehen! Fr. Haginger. Mittlerweile Ende Dreißig. Hatte sich. Den neuen Kollegen. Geschnappt. An sich… Nichts Ungewöhnliches. Wenn nicht. Diese Kollege. Fast acht Jahre: Jünger gewesen […]

» Weiterlesen

Das große Glück – Gedankensplitter

Adrian sortierte die Rechnungen. Er wusste kaum. Wo ihm. Der Kopf stand. Wie sollte er. Das alles bezahlen? Aber Melanie. War weg. Einfach verschwunden. Nach einem Streit. Weder Freunde. Noch Familie. Wollten ihm sagen. Wo sie war. Also musste er. Das alles. Alleine stemmen! Dabei war es. Kein halbes Jahr her. Dass sie. Geheiratet hatten. Liebe… Auf den ersten Blick. […]

» Weiterlesen

Wo die Liebe hinfällt… – Gedankensplitter

Sigrid räumte. Den Schreibtisch… Zusammen… Jetzt musste sie. Wirklich weg. Den der Kindergarten. Er sperrte. Bald zu. Sie fühlte. Die Blicke. Der restlichen Kollegen. Natürlich. Passte es. Ihnen nicht. Dass sie… Jetzt Dienstschluss hatte. Sie grüßte nur kurz. Während sie… Zum Lift ging… Eine halbe Stunde später. Kurvte sie. Mit dem Einkaufswagen. Durch den Supermarkt. Der Kleine. Er krähte. Vor […]

» Weiterlesen

Verschmäht – Gedankensplitter

Heinz beobachtete. Die Kollegen. Im Büro. Da stand sie! Veronika! Mit ihren… Blitzblauen Augen. Und den blonden Locken. Flankiert. Von den… Jungen Kollegen! Verbittert. Presste er. Die Lippen zusammen. Zu ihm. War sie. Nicht so freundlich. Und für ihn. Hatte sie. Auch selten Zeit. War sie immer… Kurz angebunden… Was hatten… Die Burschen? Was er nicht hatte? Veronika. Gefiel ihm. […]

» Weiterlesen

Verliebt – Gedankensplitter

Christian seufzte. Als er. Ins Büro kam. Silke hatte. Letzte Woche. Ihren letzten… Arbeitstag gehabt! Verflixt. Und er hatte. Nicht mehr. Mit ihr… Reden können… Während er. Die Jacke. In der Garderobe. Deponierte. Fiel ihm ein. Wieder. Wie er letzten. Montag. In das Großraumbüro. Gegangen war. Aber Silke. War nicht da.Leider.Die Kollegin. Schüttelte den Kopf.Silke ist. Krank geworden.Das durfte doch. […]

» Weiterlesen

Nichts versäumen! – Gedankensplitter

Walter schickte. Eine What’s App. Nach der anderen. Grinste. Über das ganze Gesicht. Heute würde er sich. Mit Bella treffen. Die er… In einem Chat. Kennen gelernt hatte. Brünette Mähne. Lange Beine. Ganz sein Fall… Er hämmerte. Einen Bericht. Bericht. In die Tasten. Zwei Stunden noch. Im Büro. Dann machte er… Wochenende… Und die Kinder. Hatte er nicht. Erst wieder. […]

» Weiterlesen

Nach über dreißig Jahren – Gedankensplitter

Verena blickte. Auf die Uhr. Zwanzig Minuten vor 14:00 Uhr. In einer halben Stunde. War der Termin. Von Horst. Ihrem Mann. Beim Urologen. Sie seufzte. Noch so lange. Schon den… Ganzen Tag… Ging es ihr schlecht. Sie machte sich Sorgen. Probleme. Beim Wasserlassen. Kontrolle. Abklärung… Natürlich. Hatte es. In der Ehe. Auf’s und Ab’s… Gegeben. Nach über 30 Jahren. Gemeinsam. […]

» Weiterlesen

Mehr als ein Abenteuer… – Gedankensplitter

Jürgen lächelte Iris zu. Als sie vorbei ging. Einen Moment. Trafen sich ihre Blicke. Bevor die Kollegin. Im Kopierraum verschwand. Jürgen wandte sich ab. Begann weiter zu arbeiten. Seit ein paar Wochen. Lief etwas. Zwischen ihnen. Und keiner im Büro. Ahnte etwas davon… Ganz geheim. Und vor allem. In der Firma. Sehr diskret. Nach den Jahren… In denen es… Immer… […]

» Weiterlesen

Auf Abruf… – Gedankensplitter

Hallo Liebes… Heute Abend. Habe ich Zeit… Schaust du zu mir? Ich sehne mich… Nach dir… Das hatte ihr, Natascha. Gerold geschrieben. Gestern. Nach dem Mittagessen. Momentan war. Ihr Blutdruck. Wieder. In die Höhe gegangen… Er hatte schon Nerven. Tat so. Als hätte es. Nichts gegeben… Natascha erinnerte sich. Mittlerweile kannte sie. Gerold ein Jahr. Sie hatte sich. Kurz vorher. […]

» Weiterlesen

Ein philosophischer Nachmittag – Tagaus, tagein…

Ich bin wieder. Daheim. Von meinem Ausflug. Ein Kaffee. Und schön langsam. Verschwindet. Die Sonne. Hinter den Wolken. Dicht an dicht. Lassen diese. Kein Licht mehr durch… Dazwischen… Schneegestöber… Ein Wintertag. Mit frostigen Temperaturen. Ein wenig… Friere ich… Jetzt schon… Die Katzen schlafen. Zufrieden eingerollt. Und ich genieße. Den freien Tag. Normalerweise… Hätte ich erst. In einer halben Stunde. Dienstschluss… […]

» Weiterlesen

Nicht gut genug – Gedankensplitter

Sonja warf Kurt. Einen einladenden Blick zu… Als er vorbei ging… Aber der… Lief einfach weiter. Ohne sich. Nach ihr. Umzudrehen… Sonjas Gesicht… Verzerrte sich. Zu einer Fratze. Sie biss sich. Auf die Lippen. Und ging zurück. Zum Schreibtisch. Kurt hatte. Kein Interesse mehr. An ihr. Er nahm nicht wahr. Wie kurz… Ihre Röcke waren. Oder dass sie… Ein neues […]

» Weiterlesen

Ohne Reue – Gedankensplitter

Mittagspause in der Firma. Caroline trank. Einen Espresso. In der Betriebsküche. Ein ruhiger Tag. Und sie war froh. Wenn sie sich. Nicht zu sehr. Anstrengen musste. Heute nach der Arbeit. Würde sie Georg… Treffen! Georg sah. Fantastisch aus. Und in seinem Unternehmen. War er. Die rechte Hand. Eines Projektleiters! Vielversprechend… Seine beruflichen Aussichten… Sie träumte. Ein wenig. Als eine Kollegin. […]

» Weiterlesen