Euro 2020

Nun ist die Europameisterschaft längst vorbei.
Vielen war sie völlig einerlei.
Andere verfolgten aufmerksam die Spiele.
Und begeisterte Fans gab es ebensoviele.
Es war ein ganz besonderes Turnier,
Austragungsländer gab es mehr als vier.
Eigentore waren es elf an der Zahl.
Für wen man hoffte, schwer war die Wahl.
Österreich schaffte es ins Achtelfinale.
Alle Mannschaften machten Fehler – oft fatale.
Italien war dann für die meisten der Favorit,
auch ich fieberte bei ihren Spielen mit.
Bei so manchem Elferschiessen,
Mannschaften die Fans verzweifeln ließen.
Es kam einem oft wie ein Krimi vor,
bis endlich erreichte ein Ball das Tor.
In einem Jahr gibt’s das nächste Event,
Weltmeisterschaft man es nennt.
Mal sehen, wer schafft die Qualifikation.
Ich seh‘s mir an, das weiß ich jetzt schon.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Keine Bewertungen)