Kratzbaum im Abseits – Tagaus, tagein…

Alles neu.
Macht der September!
Der Geburtstag ist.
Vorbei.
Angenehm.
Und Relaxed.
Und endlich.
Ist auch.
Alles umgestellt.
Bei mir.
Der Kratzbaum.
Steht in der Ecke.
Wo er hingehört.
Der neue Schreibtisch.
Am Fenster.
Die Familie.
Hat mir geholfen.
Flott erledigt.
Und war gar nicht.
So viel Aufwand.
Wie befürchtet!
Bei der Arbeit.
Genieße ich nun.
Den Blick.
Aus dem Fenster.
Meine Fellnasen.
Lily und Cherie.
Besuchen mich oft.
Streiten heftig.
Um den Platz.
Am Fenster.
Cherie.
Der Stärkere.
Setzt sich durch.
Meistens…
Lily weicht nur.
Unter Fauchen.
Und beleidigt.
Wie eine große Dame…

Nur der Kratzbaum.
Steht jetzt.
Meistens leer.
Der Panoramaausblick.
Er fehlt.
Meinen beiden.
Ab und an.
Wird er bestiegen.
Die Krallen geschärft.
Kurz einmal ausprobiert.
Aber es fehlt.
An der Begeisterung.
Das merke ich genau.
Stattdessen…
Marschieren die Katzen.
Über die Tastatur.
Wenn ich arbeite.
Etwa…
Im Homeoffice.
Völlig ungerührt.
Reiben sie sich.
Am Bildschirm.
Oder spazieren.
Zum Drucker.
Lily.
Trinkt sogar.
Aus dem Kaffeehäferl.
Merke:
Was eine Katze sieht.
Gehört ihr auch…

Gestern.
Hat Cherie.
Den Rechner abgeschossen.
Als ich…
Im Homeoffice werkte.
Gott sei Dank.
War der PC.
Minuten später.
Wieder im Einsatz.
Nichts passiert.
Ich hoffe nur.
Dass die ganzen Umstellungen.
Meine Babys.
Nicht mehr lange…
Verwirren.
Dass sie…
Die neuen Positionen…
Akzeptieren.
Mit der Zeit.
Und der Kratzbaum.
Wieder…
Zum beliebten Liegeplatz…
Wird.
Wie vorher…
Denn…
Zurückgestellt.
Wird nicht.
Auch wenn…
Die Majestäten…
Ungehalten reagieren…
Außerdem:
Mir persönlich.
Gefällt es besser.
So!
Wie es jetzt ist…

Vivienne/Tagaus, Tagein…

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Keine Bewertungen)