Mahlzeit! – Petite – Aus dem Leben einer Katzendame

Die Nachbarin.
Kommt.
Auf Besuch.
Ihr Mitbringsel…
Ein Leckerbissen.
Für Petite.
Ein Gaumenschmeichler.
In einer Schale…
Ganz lecker.
Petite.
Lässt sich streicheln.
Von ihr.
Huldvoll…
Aber…
Nicht lange.
Dann läuft sie.
Davon.
Flüchtet.
Zum Kratzbaum…
Nein.
Andere Leute.
Beäugt sie.
Misstrauisch.
Nur einen.
Den liebt sie.
Heiß.
Meinen liebsten Menschen.
Dem.
Gehört ihr Herz…
Aber klar…
Er ist ja auch…
Ein Mann…
Ich bedanke mich.
Bei der Nachbarin.
Für das.
Kulinarische Mitbringsel.
Für meine Kleine…

Petite.
Kommt wieder hervor.
Sie.
Sieht mir zu.
Wie ich.
Den Deckel abziehe.
Von der Schale.
Dann stelle ich.
Diese hin.
Zu ihrer Futterstelle…
Neugierig.
Tritt Petite heran.
Schnuppert…
An der Schale.
Und beginnt.
Zu fressen.
Manchmal.
Macht sie.
Eine Pause
Um den Geschmack.
Zu genießen.
Es schmeckt.
Vortrefflich.
Das sieht man ihr.
An.
Schließlich.
Beendet sie.
Das Mahl.
Sie geht.
Zu mir.
Schnurrt glücklich.
Reibt sich.
An meinen Beinen…

Eigentlich.
Müsste sie sich.
Bei der Nachbarin.
Bedanken…
Denke ich mir.
Aber so wirklich.
Wird Petite.
Das nie tun…
Fürchte ich.
Ein wenig Futter.
Ist noch.
In der Schale…
Und später.
Beobachte ich.
Wie Petite.
Zurückkehrt.
Um.
Die letzten Reste.
Heraus zu lecken.
Sie gibt sich.
Alle Mühe.
Geschickt.
Dreht sie.
Die Schale…
Ein lukullisches Mahl.
Heute.
Für Petite.
Hoffentlich.
Wird sie nicht.
Zu sehr verwöhnt.
Durch dieses Futter…
Geht mir.
Durch den Kopf…

Vivienne

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Keine Bewertungen)

Schreibe einen Kommentar