Nur kein Mann! – Gedankensplitter

Die Freundin.
Sieht sie…
Entsetzt an.
Aber warum…?
Möchtest du wirklich…
Allein bleiben…
Den Rest…
Deines Lebens…?
Der Bekannte…
Er ist nett.
Und auch schon…
Lange Single…
Sieh ihn dir.
Doch wenigstens an…

Aber sie…
Wendet sich ab.
Kein Interesse.
Sie hat genug.
Vom anderen Geschlecht.
Erfahrungen brennen.
Auf ihrer Seele.
Haben Narben…
Hinterlassen…
Oh ja.
Sie kennt sie.
Die Männer.
Betrogen von ihnen.
Geschlagen von ihnen.
Um viel Geld…
Gebracht worden…
Von ihnen…
Im Namen der Liebe.
Der vermeintlichen.
Am Anfang.
Stand immer.
Das große Glück.
Die Hoffnung.
Diesmal ist es…
Der Richtige…!

Grausam enttäuscht.
Jedes Mal.
Und sie weiß es.
Irgendwie…
Weckt sie…
In jedem Mann.
Das Böse.
Warum nur?
Schlechtes Karma.
Vermutlich.
Aber es hat…
Wenig Sinn.
Zu grübeln.
Was sie falsch macht.
Was wie ein Stigma.
In ihrem Gesicht.
Zu lesen steht.
Sie hat genug.
Keine Beziehung mehr!
Sie verdient ausreichend.
Und Kinder.
Hat sie keine.
Gott sei Dank!
Nicht mit…
Diesen Typen!
Was sie braucht.
Als Frau.
Holt sie sich.
Gelegenheitshalber.
Ein schöner Abend.
Unkompliziert.
Befriedigt die Bedürfnisse.
Und vor allem…
Verpflichtet zu nichts!

Natürlich.
Die netten Kolleginnen.
Die lieben Freundinnen.
Sie verstehen.
Das nicht.
Wie kannst du…
Nur so…
Reden und denken!
Oh doch!
Das kann sie!
Und sie will…
Einen schönen…
Lebensabend.
Friedlich.
Selbstbestimmt.
Und ohne Schulden.
Vom Beiwerk Mann.
Nur manchmal.
Da sehnt sie sich.
Nach…
Ein wenig Zärtlichkeit.
Berührungen.
Nähe.
Intimität.
Die weit über…
Einen One-Night-Stand.
Hinausgehen.
Aber…
Sie verdrängt es.
Sie unterdrückt es.
Es hilft nichts!
Man kann nicht.
Alles haben.

Vivienne/Gedankensplitter

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Keine Bewertungen)

Schreibe einen Kommentar