Weihnachtsfeier in Linz – Tagaus, tagein…

Eine Woche.
Nach dem großen Event.
In Wien.
In der Marx-Halle.
Eine kleinere Veranstaltung.
Unsere Abteilung.
Trifft sich.
In einem bekannten Lokal.
Im Zentrum.
Ich mache mich.
Auf den Weg.
Und während ich…
In der Straßenbahn sitze…
Fällt mir ein…
Letztes Jahr…
Meine Schwester im Spital.
Blutvergiftung.
Und wir trafen uns.
Am Hauptplatz.
Glühmost beschwingte mich.
Lenkte mich ab.
Von den Sorgen.
Aber kurz nach…
20:00 Uhr…
Wurde ich abgeholt.
Nach Wilhering.
Auf die Kinder schauen.
Weil der Schwager…
Arbeiten musste…
Zurück.
In die Realität.
Aber auch im Schnee…
Das weiß ich noch…
Genau!

Kurz schaue ich.
Auf den Weihnachtsmarkt.
Ein Täschchen…
Für die Handys.
Besorge ich mir.
Wenn ich diese…
Nicht einstecken kann.
Damit ich sie immer.
Bei mir habe!
Schließlich.
Treffe ich.
Auf die Kollegen.
Trinke einen Kaffee.
Kein Alkohol heute!
Denn ich bin…
Verkühlt.
Nach wie vor.
Und nehme Medikamente.
Das passt nicht.
Zusammen!
Eigentlich.
Bin ich müde.
Und lange ausschlafen.
Wäre herrlich!
Aber…
Ich kämpfe mich durch!
Und das große Menü.
Spielt alle Stückerl!
Schließlich…
Merke ich doch.
Dass ich Hunger habe.
Und mit dem Essen.
Kommt auch…
Gute Laune!
Hab ich jemals…
So gut gegessen?
Zumindest nicht oft!

Ein Glas Prosecco.
Ein wenig nippen.
Ab und zu.
Das gönne ich mir.
Dann doch.
Viele Fotos.
Und der Kollege.
Neben mir.
Ist gut drauf.
Steckt mich an…
Wir plaudern viel.
Lachen und scherzen.
Aber schließlich.
Zahle ich doch.
Verabschiede mich.
Von der Chefin.
Und den KollegInnen.
Ein wenig schwindlig.
Ist mir geworden.
Die Straße…
Ist weihnachtlich…
Beleuchtet.
Als ich mir.
Ein Taxi rufe!
Ein netter, redseliger Fahrer.
Bringt mich heim.
Wir reden.
Über Banales.
Schließlich.
Bin ich daheim.
Lily und Cherie.
Begrüßen mich.
Drängend.
Ein wenig Tee noch…
Denke ich mir.
Morgen bin ich dann.
Auf die Fotos gespannt!

Vivienne/Tagaus, tagein…

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Keine Bewertungen)

Schreibe einen Kommentar