Wo die Liebe hinfällt… – Gedankensplitter

Sigrid räumte.
Den Schreibtisch…
Zusammen…
Jetzt musste sie.
Wirklich weg.
Den der Kindergarten.
Er sperrte.
Bald zu.
Sie fühlte.
Die Blicke.
Der restlichen Kollegen.
Natürlich.
Passte es.
Ihnen nicht.
Dass sie…
Jetzt Dienstschluss hatte.
Sie grüßte nur kurz.
Während sie…
Zum Lift ging…
Eine halbe Stunde später.
Kurvte sie.
Mit dem Einkaufswagen.
Durch den Supermarkt.
Der Kleine.
Er krähte.
Vor Vergnügen.
Bei ihrem Tempo.
Daheim kochte sie.
Der Kleine spielte.
Mit den Kindern.
Der Nachbarin…

Nach dem Essen.
Saß sie…
Eine Weile am PC.
Mit einem Kaffee.
Chatten und What’s App.
Aber sie hatte.
Keine ernsthaften Freunde.
Nicht im Moment.
Da war die Wunde.
Noch zu frisch…
Simon war weg.
Irgendwo…
Ein Kind?
Vergiss es!
Ich will noch.
Keine Verpflichtungen…
Sieh doch ein…
Wir sind zu jung!

Aber abtreiben lassen.
Das wollte sie.
Dann auch nicht.
Simon setzte ihr.
Ein Ultimatum.
So kannte sie ihn.
Nicht…
Aber was wusste sie.
Schon wirklich.
Von ihm!
Hals über Kopf verliebt.
Im Schi-Urlaub.
Verbummelter Student.
Ohne eigenes Einkommen.
Aber sie war ja.
Ganz verrückt.
Nach ihm gewesen!
Ihre Eltern.
Hatten sich…
Furchtbar aufgeregt.
Deswegen.
Und so war sie.
Zu Simon gezogen…

Der Bruch.
Mit ihren Eltern.
War noch…
Immer nicht gekittet.
Schweigen.
Weil sie.
Die Vorwürfe.
Satt hatte.
Das einzige Kind.
Viel zu behütet.
Und ihr Ausbruch.
War vorprogrammiert gewesen.
Leider war Simon.
Auch nicht der.
Der Traummann.
Er lebte als U-Boot.
Irgendwo.
Untergetaucht.
Vor seinen Verpflichtungen.
Ihre Eltern.
Hätten sicher gewollt.
Dass alles wieder.
So wurde.
Wie es war.
Aber sie zog.
In die Stadt.
Und mit dem Job.
Und der Hilfe.
Der Nachbarin.
Würde es gehen…
Wenn sie nur nicht.
So alleine gewesen wäre…
Wenn sie einschlief.
Mit dem Kleinen…
Fraß sie oft.
Die Einsamkeit auf…
Aber jetzt.
War nicht die Zeit…
Für die Liebe!

Vivienne/Gedankensplitter

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Keine Bewertungen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.