Die Geburtstagsfeier – Gedankensplitter

Kurt goss.
Die Salatpflänzchen.
Interessant.
Was er da vorhin.
In der Bäckerei.
Erfahren hatte.
Sozusagen Tagesgespräch war…
Heinz Meiringer.
Der Nachbar.
Hatte.
Eine Anzeige bekommen.
Und nicht nur er.
Auch seine Frau.
Und eine ganze Reihe.
Anderer Leute…
Wenn er, Kurt.
Ehrlich war.
Es überraschte ihn nicht.
Und ein wenig…
Schadenfreude.
Machte sich breit.
In ihm.
Während er…
Die Gießkanne.
Wieder wegstellte.
Er war nur froh.
Dass er selber.
Keine Probleme.
Bekommen hatte.
In weiser Voraussicht…
Wie hatte er…
Zu seiner Frau.
Margarete.
Gesagt.
Eine dumme Aktion.
Von Heinz.
Einfach saudumm!
Anders…
Konnte man es nicht nennen!

Kurt ging zurück.
Ins Haus.
Ein Kaffee…
Und die Zeitung…
Während er blätterte.
Die Schlagzeilen las.
Zu Corona…
Vor drei Wochen.
Hatte ihn Heinz.
Eingeladen.
Ihn und Margarete.
Ich habe Geburtstag.
Am Feiertag.
Und da werden wir feiern.
Seid ihr dabei?
Grillerei und Fassbier.
Und jede Menge mehr…
Er, Kurt.
War aus…
Allen Wolken gefallen.
Bist du wahnsinnig?
Im Lock Down?
Heinz hatte.
Den Kopf geschüttelt.
Heuer lasse ich mir.
Den Geburtstag.
Nicht versauen.
Von Corona.
Heuer habe ich…
Einen Runden!
Ich pfeife…
Auf die Maßnahmen!

Es hätte.
Nicht viel gefehlt.
Und sie wären sich.
In die Haare geraten.
Kurt erinnerte sich.
Dass er seither.
Kein Wort mehr.
Mit Heinz.
Gewechselt hatte.
Die Feier…
Sie fand auch statt.
Nur ohne ihn.
Und seine Frau.
Gegen 22:00 Uhr.
War dann…
Die Polizei gekommen.
Mit in die Feier…
Geplatzt.
Jemand hatte sich.
Beschwert.
Anzeigen über Anzeigen.
Heinz würde wohl.
Diesen Geburtstag.
Nicht so schnell…
Vergessen!
Kurt nahm.
Einen Schluck.
Vom Kaffee…
Selber schuld!
Sein Mitleid.
Mit Heinz.
Hielt sich…
In Grenzen!

Vivienne/Gedankensplitter

 

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Keine Bewertungen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.