Corona gibt es nicht! – Gedankensplitter

Corona gibt es nicht!Das hatte er. Gesagt. Von Anfang an. Das war nur. Eine große Verschwörung. Zur Errichtung. Einer Diktatur. Deshalb. Durften sie. Nicht außer Haus. Deshalb. Mussten sie. Abstand. Einhalten. Und diese… Verrückten Masken. Tragen. Unter denen er. So schwitzte! Aber er wusste. Dahinter steckte. Bill Gates. Der schon lange Die Weltherrschaft. Anstrebte. Das sagten. Alle seine Freunde. Und […]

» Weiterlesen

Was Corona vereint… – Gedankensplitter

…soll der Mensch nicht trennen?Du willst ausziehen? Dann geh doch. Pack deine Sachen. Und glaube nicht. Dass du es… Alleine. In einer Wohnung. So gut hast. Wie bei mir!Freds Worte klangen noch. In ihren Ohren nach. Sarah stieg. Mit dem Koffer. In das Taxi. Während der Fahrt. Dachte sie nach. Ihre Corona-Impfung. War wohl. Der Knackpunkt gewesen. In der Beziehung. […]

» Weiterlesen

Gedanken zur Impfpflicht – Philosophien

Nach vielen Freiheiten. Und 3G… Steigen sie wieder. Die Infektionszahlen. Spürbar. Mit Sorge beobachtet. Nicht nur von mir. Auch von Fachleuten. Zuviel Freiheit wieder? Eine vierte Welle. Droht. Und warum lassen sich. Junge Leute. Verstärkt. Nicht mehr impfen? Ist es so falsch? Ein kleiner Pieks? Vielleicht. Rede ich mir leicht. Null Nebenwirkungen. Nicht einmal. Wirklich Schmerzen. Am Oberarm. Aber kann […]

» Weiterlesen

Impfen oder nicht? – Philosophien

Seit gestern. Gehöre ich auch. Zu den Geimpften. Weitestgehend. Ohne Nebenwirkungen. Was ich bis jetzt. Sagen kann. Ich wollte das. Letztlich. So schnell wie möglich. Immer Testen! Auch nicht. Das Gelbe vom Ei. Und zuletzt. Fast schon ständig. Dauergast. In der Stammapotheke. Deswegen… Meine Entscheidung. Ganz klar! Und ich vertraue. Den Forschern! Aber nicht jeder. Denkt so. Impfen ist. Eine […]

» Weiterlesen

Die Impfung – Tagaus, tagein…

Der große Tag. Ist gekommen. Meine Corona-Impfung. Steht an. Johnson/Johnson. In der Firma. In der adaptierten Kantine. Und der Vorteil: Nur eine Impfung nötig! Also auf. In die Firma. Ganz früh. Und um 09:06 Uhr. Ist mein Termin. Im menschenleeren Büro. Beginne ich. Das Tagwerk. Ich vermisse. Meine Katzen. Und ich fehle ihnen. Wohl auch… Macht der Gewohnheit… Vorher noch. […]

» Weiterlesen

Die Geburtstagsfeier – Gedankensplitter

Kurt goss. Die Salatpflänzchen. Interessant. Was er da vorhin. In der Bäckerei. Erfahren hatte. Sozusagen Tagesgespräch war… Heinz Meiringer. Der Nachbar. Hatte. Eine Anzeige bekommen. Und nicht nur er. Auch seine Frau. Und eine ganze Reihe. Anderer Leute… Wenn er, Kurt. Ehrlich war. Es überraschte ihn nicht. Und ein wenig… Schadenfreude. Machte sich breit. In ihm. Während er… Die Gießkanne. […]

» Weiterlesen

Ostern klingt aus… – Tagaus, tagein…

Ostermontag. Strahlender Sonnenschein. Am Morgen. Während ich plaudere… Mit meinem… Liebsten Menschen. Seine erste Impfung. Ist gut… Vorüber gegangen. Das ist das Wichtigste. Denn selbstverständlich. Ist es nicht… Ich trinke Kaffee. Und dann… Noch einen! Das brauche ich. Jetzt. Ein gemütlicher Tag. Kündigt sich an. Wenn auch… Die Sonne weicht. Schön langsam. Wind und Regen. Werden einsetzen. Im Laufe des […]

» Weiterlesen

Ostern alleine – Gedankensplitter

Martin stand auf. Mit brummendem Schädel. Gestern war er. Beim Fernsehen. Eingeschlafen. Mit einigen Dosen Bier… Und einer Flasche Wodka… Mittag schon. Er leerte. Zwei Gläser mit Wasser. Und ging duschen. Eine Tasse. Schwarzer Kaffee. Dann fühlte er sich. Wieder besser… Aber der Durst. War nach wie vor. Enorm. Er legte sich. Auf die Couch. Und drehte. Das TV-Gerät. Wieder […]

» Weiterlesen

Corona-Party – Gedankensplitter

Kevin wurde wach. Gegen 10:30 Uhr. Sofort. War wieder. Die Erinnerung da! Die Polizei. Kurz nach Mitternacht. Hatte ihre Party. Gesprengt. Weil sich. Die Nachbarn. Beschwert hatten! Über die Musik. Und das laute Reden. Sch… Keine Masken. 20 Freunde unter sich. Kein Sicherheitsabstand. Alle schon betrunken. So ein Mist! Anzeigen am Fließband! Aber deswegen. Ließ er sich. Auch nicht. Das […]

» Weiterlesen

Das Frieren im Homeoffice – Tagaus, tagein…

Letzte Woche. Frühlingshaft warm. Immer wieder. Sonnig. Zuletzt aber auch… Hochnebel. Wolken. Und so ein Arbeitstag. Kann sich ziehen. Allein. Mit den Kunden. Und den Katzen… Natürlich. Die Kollegen? Bestenfalls virtuell. Und so schleicht sich. Tag für Tag. Kälte. In meinen Körper. Jeden Tag. Ein wenig mehr. Auch wenn… Die Sonne scheint. Und es draußen… Zu grünen beginnt. Haselsträucher. In […]

» Weiterlesen

Corona Test – Tagaus, tagein…

Freitagfrüh. Ich mühe mich. Aus dem Bett. Eigentlich… Könnte ich heute. Noch liegen bleiben. Ein wenig. Arbeitsbeginn 10:00 Uhr. Aber… Heute habe ich. Meinen Corona Test. Den ersten. In einer Apotheke. In der Nähe der Firma. Ich erinnere mich. Vor 11 Tagen. Habe ich. Den Termin ausgemacht. Den ganzen Vormittag. Kam ich nicht durch. Immer besetzt. Kurz vor Mittag dann… […]

» Weiterlesen

Auf Shopping Tour – Tagaus, tagein…

Montag. Die Geschäfte. Sie öffnen wieder! Wohl vorübergehend. Und gerade deshalb. Möchte ich wieder. In verschiedene Geschäfte. Etwas anderes kaufen. Als Lebensmittel. Und ausgesuchte Waren… So spute ich mich. Verlasse. Gegen 09:30 die Wohnung. Und mache mich. Auf den Weg… Und schon ist… Einiges los. Auf der Einkaufsstraße.Wie Weihnachten!Meint eine Frau neben mir. Die Tour beginnt. Mit Warten. Zuerst einmal. […]

» Weiterlesen

Dann überkommt’s mich… – Philosophien

Wenn alles passt. Wie in den… Letzten Jahren… Bin ich. Durchaus entspannt. Ruhe in mir. Bin sachlich. Und eine große Stütze. Für meine Lieben. Mit meinem Hausverstand. Aber seit dem Lock Down. Ist manches anders. Oft bin ich… Innerlich verkrampft. Ganz angespannt. Und wie eine Woge… Überfällt mich. Die Vergangenheit. Und da ich. Am Status Quo. Mit Corona. Nichts ändern […]

» Weiterlesen

Fast vier Monate Homeoffice – Tagaus, tagein…

Nach dem Termin. Beim Internisten. Ist vieles leichter. Im ersten Moment… Fast zentnerschwer. War die Last. Aber der Alltag. Hat mich. Rasch wieder. Gleich nachher. Ins Homeoffice. Und die fast… Vier Monate. Mittlerweile. Spüre ich auch. Gewaltig. Von den Kollegen. Kennt man. Nur mehr die Stimme. Und das Bild. Bei What’s App. Halt! Signal! Ist dazugekommen. Bei ein paar… Zur […]

» Weiterlesen

Corona, Lock Down und Einsamkeit – Philosophien

Diese Zeit. Lässt keinen kalt. Und das Schlimmste. Von allem. Ist die Wirkung. Auf die Psyche. Ich habe gemerkt. Wie sie mich. In ihre Zangen. Genommen hat. Was glaubte ich nicht. Dass mir Einsamkeit. Nichts ausmachen würde! Dass ich allein sein… Könnte. Ohne Probleme. Dass die modernen Medien… Mir vieles. Ersetzen würden. Es war nicht so. Ganz und gar nicht. […]

» Weiterlesen

Im Stich gelassen…? – Gedankensplitter

Tag um Tag. Woche um Woche. Endlos. Im Homeoffice. Und fast jeden Tag. Meldete sich. Der Chef. Am Abend. Noch einmal. Wegen einer… Wichtigen Sache! Meinhard stöhnte. Seit Monaten! Ging das so. Kaum mehr Freizeit. Und auch. Seine Frau. Beklagte sich. immer öfter. Kein gemütlicher Feierabend. Kein Das Beste. Aus der Situation machen.Die für niemanden. Einfach war… Fließend. Hatte der […]

» Weiterlesen

Ein unmoralisches Angebot – Gedankensplitter

Irene zupfte. An ihren Haaren. Strähnig. Viel zu lange. Und vor allem. Ganz grau! Jetzt im Lock Down. Kein toller Haarschnitt. Keine Kopfmassage. Von der Friseurin. Oder eine frische. Leuchtende Haarfarbe. Keine Ende. Der Misere. In Sicht. Im Gegenteil. Womöglich. Wurden die Maßnahmen. Nochmals verschärft. Weiter verlängert… Verzweiflung pur. Als Frau. Litt man schon sehr. Unter diesem Dilemma. Wie sie […]

» Weiterlesen

Die Freude am Leben – Reminiszenzen

Samstagabend. Dunkel. Ist es schon geworden. Tagsüber Schneefall. Schlittenspaß. Vor dem Haus. In Wilhering. Ich stehe. Vor dem Spiegel. Putze mir. Die Zähne. Ein ruhiger. Angenehmer Tag. Gemütlich. In Wien. Am Heldenplatz. Eine Groß-Demo. Gegen die Maßnahmen. Von Corona. Ein breites Spektrum. Vertreten. Bis hin. Zu Ultra-Rechten. Wie den Identitären. Wenn man zu viel. Über diese Leute. Nachdenkt. Könnte einen. […]

» Weiterlesen

Ein philosophischer Nachmittag – Tagaus, tagein…

Ich bin wieder. Daheim. Von meinem Ausflug. Ein Kaffee. Und schön langsam. Verschwindet. Die Sonne. Hinter den Wolken. Dicht an dicht. Lassen diese. Kein Licht mehr durch… Dazwischen… Schneegestöber… Ein Wintertag. Mit frostigen Temperaturen. Ein wenig… Friere ich… Jetzt schon… Die Katzen schlafen. Zufrieden eingerollt. Und ich genieße. Den freien Tag. Normalerweise… Hätte ich erst. In einer halben Stunde. Dienstschluss… […]

» Weiterlesen

Das Fahrrad in China… – Reminiszenzen

Zeitung lesen. Daheim. Am PC. Da fällt mir. Ein Artikel auf. Ein bekannter Musikus. Und Sänger in Lederhosen. Aus Graz. Sehr erfolgreich. In seiner Nische. Verkündet laut.Ich lasse mich. Nicht impfen! Auf keinen Fall…Ich gähne. Das obligate Fahrrad. In Peking. Das umgefallen ist. Interessiert mich. Fast noch mehr… Das ist die Privatmeinung. Des… Selbsternannten Entertainers. Darf er auch. Ruhig sagen. […]

» Weiterlesen

Die Idioten sterben nicht aus… – Tagaus, tagein…

Freitag. Urlaubstag. Und ich möchte. In die Stadt. Das erste Mal. Im neuen Jahr… Vor Weihnachten… Wenn ich mich… Nicht irre… Die Sonne. Sie grüßt mich. Ich warte. Auf die Straßenbahn. Ferienfahrplan… Bald Tumult. Im Fahrzeug. Ein Mann steigt ein. Ohne Maske. Ungeniert. Beginnt er zu essen. Und Leute. Die ihn darauf. Aufmerksam machen. Dass das nicht geht. Bekommen. Ihr […]

» Weiterlesen

Scheiß Corona! – Gedankensplitter

Nein! Das Leben… Machte… Keinen Spaß mehr! Mittlerweile… Im 3. Lock Down. Und eine Ende. War nicht… Absehbar! Eingesperrt! Keine Besuche mehr. Von Freunden. Und auch kein… Gemütliches Abendessen mehr. Beim Italiener. Die Kinder hatten sie. Und ihr Mann. Zu Weihnachten. Zuletzt gesehen. Dabei hatte sie schon. Gehört. Dass es die Pandemie. Gar nicht gab. In Wirklichkeit. Dass da nur. […]

» Weiterlesen

Zum Jahreswechsel – In eigener Sache

Wieder einmal sitze ich zum Jahreswechsel an meinem PC und lasse das vergangene Jahr Revue passieren. 2020 neigt sich dem Ende zu und ich nehme an, dass die meisten von Ihnen, liebe Leser, das begrüßen werden… Denn die ganzen Ereignisse heuer – um das Reizwort Corona – waren wohl nicht vorhersehbar, schon gar nicht in dem Ausmaß. Die Pluto-Saturn Konjunktion […]

» Weiterlesen

Donnerstagabend… – Tagaus, tagein…

Ich komme heim. Von meinem kleinen Ausflug. Kurz nach 17:00 Uhr. Ist es geworden… Gleich nehme ich. Die Kaffeemaschine. In Betrieb. Es tut gut. Sich zu stärken. Der vorwurfsvolle Blick. Der Katzen. Gibt sich. Schnell wieder. Meine Fellnasen. Belagern mich. Auf der Couch. Meine Pflichten. Zu erfüllen… Später… Beginne ich wieder. Meine Lichter anzuzünden. Viele Teelichthalter. Sind es. Im Lauf […]

» Weiterlesen

Weihnachten – Tagaus, tagein…

Wieder einmal. Bin ich. Nach der Arbeit. In die Innenstadt. Gefahren. Ein wenig… Weihnachtsluft schnuppern… Wie ich mir vornehme… Aber trotz. Der Weihnachtsdekoration. Kommt wenig… Stimmung auf. Bei mir. Corona… Die Pandemie lastet. Über allem. Kein spezielles Feeling. Wie sonst. Keine Weihnachtsmärkte. Und in den Geschäften. Wird penibel. Darauf geachtet. Dass nicht. Zu viele Leute. Auf einmal. Hereinkommen. Natürlich ist […]

» Weiterlesen

Corona-Weihnacht in Wien – Tagaus, tagein…

                      Samstagfrüh. Nach 4:00 Uhr. Ich kann. Nicht mehr einschlafen. Also kontrolliere ich. Die Taschen. Alles gepackt! Katzen versorgt. Und schließlich. Breche ich auf. Nach Wien… Der Zug eilt dahin. Und schon empfängt mich. Mein liebster Mensch! Nimmt mir. Die schwere Tasche ab. Und wir begeben uns. In seine Wohnung… […]

» Weiterlesen

Advent im Corona Jahr… – Tagaus, tagein…

Feiertag. Maria Empfängnis. Recht lange geschlafen. Aber wieder. Nicht angenehm geträumt. Meine Fellnasen. Liegen bei mir. Abwechselnd. Und als sie merken. Dass ich wach bin. Werden sie unruhig… Also kümmere ich mich. Um sie. Ein gutes Gefühl. Zunächst. Feiertag. Und morgen ein Urlaubstag. Das tut gut. Im Homeoffice. Raus. Aus den vier Wänden. Die mir früher. So viel. Geborgenheit schenkten. […]

» Weiterlesen

Das tägliche Einerlei – Gedankensplitter

Der Wecker läutete. Ewald stöhnte. Nicht schon wieder! 06:00 Uhr. Die Kinder wecken. Die mussten. Ins Homeschooling. Er selber. Zog sich dann zurück. Nach oben. Homeoffice. Und seine Frau. Fuhr dann. In den Supermarkt. Einkäufe erledigen. Sie war… Auf Kurzarbeit. Gut. Dass sie. Zu zweit waren. Sonst wäre es nicht. Möglich gewesen. Den Alltag zu meistern… Die Kinder kamen. Kaum […]

» Weiterlesen

Ein langer Freitag – Tagaus, tagein…

Lange schlafe ich. Und fast… Kann ich es… Nicht glauben. Als sich. Das Handy meldet. Mit der Weckfunktion! Hilft alles nichts! Wenigstens… Ausschlafen… Konnte ich. Dafür wird sich. Der Tag ziehen… Bis 18:00 Uhr. Wie soll ich… DAS nur schaffen? Das frage ich mich. Als ich die Remote Verbindung. Herstelle. Meine Fellnasen. Begeben sich. Auf den Kratzbaum. Warten geduldig. Auf […]

» Weiterlesen

Resümee einer Woche – Tagaus, tagein…

Eine endlose Woche. Im Homeoffice. Anstrengend. Vor alle mental. Und es wird. Nicht leichter. Samstag… Weitere Maßnahmen. Verschärfungen. Denn die Covid-Zahlen. Sie explodieren weiterhin… Auch wenn es… Gründe gibt. Dafür. Dass die Maßnahmen. Bisher! Nicht die erhoffte… Wirkung! Gezeigt haben… Verzögerte Testergebnisse… Etwa… Nun ist Covid. De facto. Vor der Wohnungstür. Der Bruder… Meiner Nachbarin. Infiziert. Und sie selber… In […]

» Weiterlesen

Unter dem Schatten von Corona… – Tagaus, tagein…

Innsbruck. Haben wir abgesagt. Dort leuchtet sie rot. Die Corona-Ampel. Zu gefährlich! Also treffen wir uns. Bei mir. In Linz. Mein liebster Mensch. Und ich. Und auch der Regen. Am Morgen. Kann uns. Nicht stoppen! Glücklich schließe ich ihn. In die Arme. Als er ankommt… Am Bahnhof. Beim obligaten Kaffee. Gibt es viel zu reden. Ehe wir… Zum Flohmarkt aufbrechen… […]

» Weiterlesen

Corona, oder der Tanz auf dem Vulkan? – Frankie Millers Einsichten

Eine Betrachtung aus dem Off… Frankie Millers Einsichten Chinesen sind auch nur Menschen! Nur, was treibt sie dazu an, uns dieses fiese Virus zu präsentieren, mit dem netten Gruß: „Viele Grüße aus Peking!“? Wuhan, eine sehr erfolgreich industrialisierte Provinz in China hat uns alle hier auf Erden das Fürchten gelehrt! Ja, ich weiss, Herr Chefe, auch im Home-Office gilt ein […]

» Weiterlesen

Covid-19 – Reflexion

Die Nachrichtensendung am Freitagabend. Wurde mit dem obligaten Wetterbericht. Und einer trefflichen Randnotiz beendet. „Dankbar müssen wir auch dem Wetter sein. Denn es schafft alle Voraussetzungen, dass uns das Daheimbleiben leichter fällt“ Die notwendigen Ausgangsbeschränkungen. Waren von frühlingshaften Temperaturen begleitet. Welche nun einer Kaltfront gewichen sind. Nein, ich will jetzt nicht Covid-19 thematisieren. Aber einige persönliche Gedanken niederschreiben. Erst vor […]

» Weiterlesen