Die große Liebe – Gedankensplitter

Auf der Kur.
Da hatte er sie.
Kennen gelernt.
Attraktiv.
Löwenmähne.
Sehr gepflegt.
In den Vierzigern.
Und er hatte sich.
Gleich gedacht.
Das könnte vielleicht.
Die Frau sein.
Nach der er sich.
Schon eine Weile.
Gesehnt hatte.
Seitdem er…
Geschieden war…
Fraß ihn die Einsamkeit auf…
Man kam sich näher.
Und nach der Kur.
Da hatte er…
Das Gefühl gehabt.
Mit ihr wäre…
Ein Neuanfang möglich…
Als sie ihn besuchte.
Für ein Wochenende.
Da fühlte er sich.
Als wäre er wieder.
Jung.
Unwiderstehlich jung.
Und das Leben…
Es läge wieder…
Vor ihm!

Ein unvergessliches…
Wochenende…
Lag hinter ihm.
Und er träumte.
Mit offenen Augen.
Als sie abends.
Überraschend anrief.
Bei ihm…
Völlig aufgelöst.
Ihr Ex!
Dieser Schuft!
Er hatte sie.
Vor einigen Jahren.
Gezwungen.
Für ihn.
Beim Autokauf.
Zu bürgen…
Und nun…
Trudelten.
Die Mahnungen ein.
Von der Bank.
Weil sich der Ex.
Abgesetzt hatte.
Ins Ausland.
Wie sollte sie das…
Nur bezahlen?
Erwürgen hätte er.
Diesen Kerl können.
Aber unmöglich.
Ihm habhaft zu werden.
Wo immer er…
Jetzt lebte…
Aber sie…
Seine neue Liebe.
Mit der Löwenmähne.
Und den…
Unwiderstehlichen…
Bernsteinaugen.
Ließ er nicht.
Im Stich.
Ganz bestimmt nicht!

Und sie kam wieder.
Zu ihm.
Mit strahlendem Blick.
Er gab ihr…
Einen namhaften Betrag.
Für den Anfang!
Das schaffen wir!
Versprach er ihr!
Und sie nannte ihn.
Ihre große Liebe…
Wenn alles…
Geregelt wäre.
Würde sie wieder.
Zu ihm kommen.
Endgültig.
Ein Versprechen!
Für die Zukunft.
Doch…
Von einem Tag.
Auf den anderen.
War sie…
Nicht mehr erreichbar.
Telefonisch.
Nummer ungültig.
Was konnte da…
Passiert sein?
Ein Brief.
Den er ihr schrieb.
Kam zurück.
Als er sie…
Besuchen wollte.
War sie…
Nicht bekannt.
Unter jener Adresse.
Und da…
Dämmerte ihm.
Erst.
Dass sich…
Zum Narren…
Gemacht hatte…

Vivienne/Gedankensplitter

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Keine Bewertungen)

Schreibe einen Kommentar