Aprilstürme – Tagaus, tagein…

Langsam…
Bessert sich…
Mein Zustand.
Sehr langsam.
Und der Husten…
Er kann…
Sehr nervig sein.
Noch immer!
Vor allem…
Bei der Arbeit.
Und auch der Fuß.
Er ist noch…
Geschwollen.
Hat schon einmal…
Besser ausgesehen.
Vor Ostern.
Da ich ihn aber…
Belastet habe…
Reagiert er auch…
Wie lange…
Will er noch Ruhe?
Ich frage es mich.
Während draußen.
Der Wind.
Durch die Bäume…
Fährt.
Sie rüttelt…
Dazwischen Regen.
Mal mehr…
Mal weniger.
Aber das frische Grün…
Überall…
Zeigt uns…
Dass der Frühling.
Sieger…
Bleiben wird…
Er lässt sich.
Nicht mehr aufhalten…

Lily sitzt.
Am Fenster.
Beobachtet.
Die Szenerie.
Während der Niederschlag.
Stärker wird.
Mancher Baum…
Er zittert.
Durch den Sturm.
Und ein anderer.
Ist abgeblüht.
Keine weiße Blütenpracht.
Mehr.
Der Verkehr…
Er rollt.
Unter dem Fenster vorbei.
Freitagnachmittag!
Für viele geht es.
Ins Wochenende.
Auch für mich.
Ich brauche…
Ein wenig Ablenkung.
Eine andere…
Perspektive…
Denn…
Die letzten Wochen…
Waren…
Schwierig.
Auszuhalten.
Vor allem auch…
Mental…
Und was täte ich…
Daheim…
Ohne meine Samtpfoten?
Ohne die Nachbarin?
Die sich nie beklagt?
Wenn ich…
Ihre Hilfe brauche?

Auch die Diät.
Sie ruht.
Derzeit.
Gerade.
Zum Jubiläum.
Aber mit Hustenstillern.
Honig.
Medikamenten.
Das läuft.
Nicht rund.
Das passt nicht zusammen.
Geduld.
Ist nicht meine Stärke.
Aber in diesen Tagen.
Mehr gefragt.
Denn je…
Eine starke Windbö.
Beugt die Bäume.
Und der Regen…
Lässt die Straße.
Glänzen.
Montag Friseur.
Ich habe es mir.
Fest vorgenommen.
Endlich wieder…
Aussehen!
Wie ein Mensch!
Weg!
Mit den langen Zotteln.
Lange schon…
Überfällig!
Vielleicht…
Hilft mir das auch…
Zu gesunden…

Vivienne/Tagaus, tagein…

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Keine Bewertungen)

Schreibe einen Kommentar