Ein neuer Freitag – Tagaus, tagein…

Ich schlafe ein.
Donnerstagabend.
Müde.
Flankiert von…
Meinen Stubentigern.
Wochenende!
Dieses Wort…
Schwingt in mir…
Wie eine leichte Melodie.
Die Woche war hart.
Beruflich wie privat.
Und ausschlafen…
Wird mir guttun…
Am nächsten Morgen.
Drückt mich zunächst.
Eine Wolke nieder.
So viel…
Hat sich aufgestaut.
Zuletzt.
Aber zumindest…
War ich nicht einmal…
Auf.
In der Nacht.
Ich döse noch.
Ein wenig.
Aber…
Meine Fellnasen…
Fordern ihr Recht ein.
Hunger und Liebe!
Heißt es das nicht…
An jedem Morgen?

Es regnet.
Als ich endlich…
Aufstehe.
Telefonate mit der Familie.
Mein Bruder.
Meine Schwester.
Und schließlich…
Fließt der Kaffee…
In einer Regenpause.
Erledige ich…
Die Einkäufe.
Für meine Nachbarin.
Und mich.
Ich bringe ihr.
Die Sachen.
Und bald schon…
Sind wir im Plaudern.
Kaffee und Kipferl.
Während draußen.
Regen und Wolken.
Abwechseln.
Zwei Stunden später.
Kehre ich wieder.
Zurück.
Zu meinen Katzen.
Ich hänge die Wäsche.
Zum Trocknen auf.
Fülle die Futterschüsseln.
Meiner Miezen auf.
Ein wenig rumort.
Mein Kopf.
Da!
Ein Graupelsturm…
Geht nieder!
Einer von der…
Ganz heftigen Sorte!
Aber…
Nach wenigen Minuten.
Ist er wieder vorbei.
Kontrastprogramm!
Zum Wochenende.
Mit meinem…
Liebsten Menschen.
Als der Sommer schon…
Über dem Land…
Zu liegen schien…

Bis nächste Woche.
Soll dieses Aprilwetter.
Noch anhalten.
Mich stört das nicht.
Ich hoffe nur.
Dass ich.
Keinen Infekt einfange!
Das könnte ich.
So gar nicht…
Gebrauchen!
Es ist abgekühlt.
In meiner Wohnung.
Spürbar.
Aber die Heizung.
Bemühe ich…
Garantiert nicht mehr.
In diesen Tagen.
Heizen ist teuer.
Nach wie vor!
Ich trinke noch…
Einen Kaffee.
Aber mein Kopf…
Wird nicht klarer.
Ein dumpfer Schmerz.
Drückt auf die Schläfen.
Aber das liegt…
Ganz bestimmt auch…
An diesen…
Spätwinterstürmen!

Vivienne/Tagaus, tagein…

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Keine Bewertungen)

Schreibe einen Kommentar