Ganz ehrlich – haltet ihr euch noch an die Corona-Maßnahmen? – Umfrageergebnis

Ganz ehrlich - haltet ihr euch noch an die Corona-Maßnahmen?

  • Anders geht es gar nicht, wenn wir die Pandemie in den Griff bekommen wollen! (25%, 14 Votes)
  • Es kostet zusehends Kraft - ich bin schon sehr müde in dieser Situation! (20%, 11 Votes)
  • Ich will wieder ein normales Leben führen! (18%, 10 Votes)
  • Ich bin jung und verliere wertvolle Lebenszeit - das interessiert mich gar nicht! (15%, 8 Votes)
  • Da es Corona gar nicht gibt - auf keinen Fall! (11%, 6 Votes)
  • Meine Verwandten/Freunde im Altersheim/Spital bekomme ich kaum mehr zu Gesicht. (11%, 6 Votes)

Total Voters: 55

Loading ... Loading ...

Das Ende des Lock Downs ist nahe, nächste Woche gibt es erste konkrete Schritte in die „neue“ Normalität. Freitesten heißt die Devise und die sinkenden Corona-Zahlen bestärken die Regierung, das Land zu öffnen. Das wärmere Wetter, die Impfungen und die vielen Tests haben erreicht, dass erstmals seit Oktober wieder unter 1000 positiv getesteten Personen pro Tag anfallen. Trotzdem haben die letzten Monate an den Nerven der Bevölkerung gezehrt – Maßnahmen, die uns halfen, die Zahlen in den Griff zu bekommen, aber auch unsere Freiheiten einschränkten, was vielen nicht schmeckte.
Dazu unsere Fragen an die Bohneleser, wie sie dazu stehen…

55 Votings wurden im Zeitraum abgegeben.
Die relative Mehrheit, nämlich 25 % halten die Maßnahmen für unverzichtbar, um die Pandemie besiegen zu können. 20 % wiederum setzen diese Regeln schon sehr zu. 18 % wollen wieder ein normales Leben führen, wobei sich die Frage stellt, ob das überhaupt je wieder möglich sein wird. 15 % sind jung und wollen ihre Lebenszeit nicht durch Maßnahmen einschränken lassen. 11 % leugnen die Existenz von Corona und verweigern damit auch jeden Willen sich an die Maßnahmen zu halten. Genauso viele vermissen Freunde und Verwandte, die man im Spital oder Altersheim kaum besuchen konnte…

Der Optimismus ist groß unter den Menschen, dass wir wieder ein Stück Normalität zurück erobern können. Auch ich warte schon auf Nägeln wegen eines Impftermins, um vielleicht in absehbarer Zeit wieder im Büro und nicht mehr im Homeoffice arbeiten zu können. Aber noch muss ich mich gedulden, wie viele andere auch. Die Maßnahmen selber habe ich einfach hingenommen – Dauerregen kann ich schließlich auch nicht ändern, indem ich Steine in die Luft werfe… völlig sinnlos, genau wie der aggressive Widerstand gegen Corona!

Vivienne

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1x bewertet: 5,00)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.