Herbst – Gedankensplitter

Heike kam. Ins Büro. Pünktlich. Jeden Morgen. Ein Espresso. In der Betriebsküche. Eine schnelle Zigarette. Halb geraucht. Auf der Terrasse. Der Chef kam. Ins Büro. Grüßte kurz. Und verschwand dann. Auf einen Auswärtstermin. Die Kollegen. Sie lachten. Und tratschten. Standen beisammen. Nicht viel zu tun. Heute. Aber sie arbeitete. Verbissen. Weiter. Las Berichte…Kommst du nicht…? In der Kantine gibt es. […]

» Weiterlesen

20 Jahre – Gedankensplitter

Das ist. Keine Trennung. Auf Dauer.Hatte sie. Den Freunden erzählt. Überzeugt.Er braucht das jetzt. Midlifecrisis. Er muss sich. Einmal austoben. Nach 20 Jahren. Seine Hörner abstoßen. Damit er merkt. Dass er bei mir. Am besten. Aufgehoben ist. Das wird wieder…Die Freunde. Hatten sie. Groß angesehen. Bei diesen Worten. Überzeugt. Schienen sie nicht. Aber sie erwiderten nichts. Und das… Wollte sie […]

» Weiterlesen

Wie vor 15 Jahren… – Gedankensplitter

Sandra legte. Das Smartphone weg. Ein paar Tränen… Rollten ihr. Über die Wange. Die Kinder. Hatten gerade. Fotos. Vom Wochenende. Mit ihrem Vater. Und dessen neuer Freundin. Geschickt. Georg, ihr Ex. Hatte. Nicht lange gewartet. Den beiden. Seine neue Liebe. Zu präsentieren. Bei einen Ausflug. In den Tiergarten. Schickten die Kinder. Selfis. Und wie verliebt er. Seine Neue küsste. Und […]

» Weiterlesen

Undankbar – Gedankensplitter

Herwig fuhr nach Hause. Aus, vorbei. Die Scheidung. War durch. Alexandra. War weg. Nach mehr als. 25 Jahren Ehe. Und das Schlimmste. Es würde ihn. Viel Geld kosten. Verdammt viel. Denn sonst… Hätte er. Das Haus… Verkaufen müssen… Wenn er nachdachte. Wie es dazu. Kommen hatte können… Kristallisierte sich. Immer der Zeitpunkt. Vor 10 Jahren heraus. Als Alexandra. Wieder Vollzeit. […]

» Weiterlesen

Ich hatte schon Schönere! – Gedankensplitter

Caro schnäuzte sich. Ein paar Tränen-. Schließlich waren es. Über zwölf Jahre. Die sie… Beisammen waren. Aber letztlich. Hatte es. Keinen Sinn mehr gehabt. Sie dachte. An die Mail…Frigid. Mit einem… Ungustiösen Körper…Damit hatte er. Norbert. Sie gemeint. In der Nachricht. An eine seiner… Freundinnen. Die man ihr… Zugespielt hatte. Was brauchte sie noch? Was wollte sie… Noch hinnehmen? Bei […]

» Weiterlesen